Mittwoch, 24. Februar 2016

Mind games (Rezension)

Hallo ihr lieben,
heute habe ich eine Rezension zu "Mind games" für euch :)
Viel Spaß!




Titel: Mind games

Autorin: Teri Terry

Verlag: Coppenrath

Label: Gebunden

Preis: 17,95€ (D)

Empfohlen ab: 14 Jahren

Seiten: 464

ISBN: 978-3-649-66712-4






Vielen Dank an den Coppenrath Verlag für die Zusendung dieses Leseexemplares! :)
Dies hat meine Meinung zu diesem Buch auf keinster Weise beeinflusst.



INHALT:

Die Welt, in der du lebst, existiert nur in deinem Kopf – doch was, wenn jemand mit deinen Gedanken spielt? In Lunas Leben ist jeder online: virtueller Unterricht, Dates und Sport als Avatar, sogar das Parlament tagt digital. Nur Luna bleibt offline. Sie ist eine Verweigerin, seit ihre Mutter vor Jahren in einem Online-Spiel starb. Umso überraschter ist Luna, als sie von der mächtigen Firma PareCo zu einem Einstufungstest eingeladen wird – und einen der begehrten Programmierer-Jobs erhält. Warum hat die Firma so ein großes Interesse an ihr? Als Luna den begabten Hacker Gecko kennenlernt, beginnt sie die von PareCo erschaffene Welt immer mehr zu hinterfragen. Doch dann ist Gecko auf einmal verschwunden, und Luna kann sich nicht mehr an ihn erinnern …



MEINE MEINUNG:

Da ich dieses Buch schon total oft in der Buchhandlung gesehen habe, und ewig lange  drum herum geschlichen bin, war ich jetzt umso glücklicher es zu besitzen und endlich lesen zu können. Schon alleine das Cover ist ein Traum und ein richtiger Hingucker!

Auf jeden Fall habe ich das Buch schnell möglich gelesen, und ja ich weiß nicht so recht was ich davon halten soll.
Anfangs hatte ich ziemliche Probleme damit in die Geschichte rein zu kommen, ich habe viele dinge erstmal nicht verstanden das System und so.
Auch brauchte ich ein wenig mehr Zeit um mich mit der Protagonistin Luna anzufreunden.
Aber ja ab ca. Seite 100 war das alles fast vergessen, ich habe zwar noch immer nicht alles verstanden aber der Schreibstil wessen in Lunas "Ich" Perspektive geschrieben wurde hat mir genauso wie auch die Characktere sehr gut gefallen.
Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und  habe das Buch sehr schnell beendet, da ich die ganze Zeit wissen wollte wie die Geschichte endet.
Auch die anderen Charackteren mochte ich wirklich gerne! Vor allem Hex :)


Fazit:

Im großen und ganzen hat mir das Buch ganz gut gefallen!
deshalb bekommt es von mir 3,5 Sterne :)