Mittwoch, 2. März 2016

Throne of glass - kriegerin im Schatten (Rezension)

Hallo ihr,
heute habe ich noch eine Rezension zu "Throne of glass - Kriegerin im Schatten Band:2"  für euch :)
viel Spaß!




Throne of Glass - Kriegerin im Schatten von Sarah Maas

Titel:  Throne of glass - Kriegerin im Schatten

Autorin: Sarah J. Maas

Verlag: dtv

Label: Taschenbuch

Preis: 9,95 € (D)

Seiten: 544

ISBN 978-3-423-42260-4


Vielen Dank an den dtv Verlag für die Zusendung dieses Rezensionsexemplares! :)


WICHTIG! IN DIESER REZENSION HANDELT ES SICH UM EINEN 2 TEIL.


INHALT:

Celaena hat sich in einem unerbittlichen Wettkampf gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt und ist nun Champion des Königs. Nach seinen Vorgaben soll sie unliebsame Gegner beseitigen, die dessen grausame Herrschaft beenden wollen. Doch statt sie aus dem Weg zu räumen, warnt Celaena seine Feinde und ermöglicht ihnen so die Flucht. Dieses Geheimnis verbirgt sie zunächst selbst vor Chaol, zu dem sie sich gegen ihren Willen immer mehr hingezogen fühlt. Wie sehr kann sie ihm vertrauen? Schließlich ist Chaol der Captain der königlichen Leibgarde. Soll sie auf ihr Herz oder ihren Verstand hören?


MEINE MEINUNG:

Endlich konnte ich weiterlesen und hach! auch dieser Band hat mir wieder total gut gefallen!
Der Schreibstil von Sarah J. Maas ist wie immer sehr einfangend & katapultiert Einen direkt in die Welt hinein. Dabei werden wieder verschiedene Charaktere in bestimmten Abschnitten in den Fokus gestellt.
Die Charaktere hat die Autorin perfekt auf die Geschichte abgestimmt. Celaena ist zwar nicht zu 100% sympathisch & tut manchmal auch Dinge, dich ich moralisch verwerflich finde, allerdings ist das Alles aufgrund ihrer Vergangenheit & Gegenwart vollkommen nachvollziehbar. Man bekommt hautnah ihre Qualen, aber auch Entwicklungen mit. Dies alles ist in ihrer Welt logisch & wirklich passend. Das gilt auch für die restlichen Charaktere.
Der Plot entwickelt sich langsam, aber realistisch. Die gesamte Geschichte ist atmosphärisch. Ich fand jede Seite interessant, auch wenn teilweise nicht viel passiert ist, weil die Welt & die Atmosphäre einfach einfangend waren. Trotzdem gab es spannende & actionreiche Entwicklungen. Vor allem das Ende bietet einige überraschende Erkenntnisse zu Celaenas Vergangenheit. In diesem 2. Band hatte ich mehr das Gefühl, dass die Handlung Folgen für die weiteren Bände haben wird & die Geschichte hier erst richtig los geht.
Nur die Magie scheint mich irgendwie zu stören. Obwohl sie eine wichtige Rolle in der Welt & der Geschichte spielt, kommt sie sehr selten vor. In diesen Szenen erscheint sie mir irgendwie wie ein Störfaktor, da der Rest der Geschichte mehr an Realismus angelehnt ist. In dem Moment in dem es um Magie geht, ist der Realismus natürlich zweitrangig. In solchen Momenten habe ich das Gefühl, dass mir die Geschichte besser ohne Magie gefallen würde. Dies ist aber eine rein subjektive Wahrnehmung, die ich mir selbst nicht recht erklären kann, da die Magie gut begründet ist & auch in die Welt passt. Sie spielt nur bisher eher selten eine Rolle.


FAZIT:

Eine tolle Fortsetzung, dessen Folgeband ich auch ganz bald lesen werde!
Throne of glass-Kriegerin im Schatten bekommt von mir 4/5 Sterne!
wenn euch der Inhalt dieser Reihe Interessiert und das euer Genre ist, dann kann ich euch die Bücher auf jeden Fall empfehlen!