Donnerstag, 22. September 2016

Sieben Nächte in Tokio (Rezension)

9783423761499

 Titel: Sieben Nächte in Tokio

Autorin: Cecilia Vinesse 

Verlag: Dtv Verlag

Label: Hardcover 

Preis: € 14,95 (D) € 15,40 (A)

Seiten: 304 

Ab: 14

ISBN: 978-3-423-76149-9

Vielen Dank an den Dtv Verlag, für dieses Rezensionsexemplar! :)




INHALT:


Dies ist die Geschichte von Sophia und Jamie und der einen Woche, in der die Zeit stehen zu bleiben schien...
Eine Woche noch bleibt Sophia in Tokio, der Stadt, in der sie seit vier Jahren lebte. Dann muss sie zurück in die USA ziehen und all das aufgeben, was ihr wichtig ist: das pulsierende Tokio mit seiner Mischung aus Fremdheit und Vertrautheit, vor allem aber ihre besten Freunde Mika und David. Da kommt Jamie Foster-Collins nach längerer Abwesenheit zurück in die Stadt: Jamie, Sophias heimliche erste Liebe, der ihr damals das Herz gebrochen hat. Auf nichts hat Sophia weniger Lust als darauf, sich den Abschied von Tokio durch Jamies Rückkehr zusätzlich verkomplizieren zu lassen. Doch genau das geschieht: Jamie ist wieder da, und natürlich wirbelt er Sophias ohnehin schon strapaziertes Gefühlsleben noch zusätzlich durcheinander.



Cover:


Das Cover von "Sieben Nächte in Tokio" gefällt mir wirklich richtig gut! Es ist zwar schlicht aber zugleich romantisch und niedlich  und hach ich liebe es einfach! Von mir ein absolutes 4/5 Sterne Cover. 


MEINE MEINUNG: 


Ich habe voller Freude angefangen dieses Buch zu lesen, und war wirklich schon nach ein paar Seiten im Buch versunken. Vor einer Woche steckte ich noch in einer lese Flaute aber dieses Buch hat meine Lust am lesen wieder in mir geweckt. Worüber ich mich wirklich sehr freue! Der Schreibstil dieses Buches ist einfach toll! schön locker, und leicht geschrieben. Man fliegt regelrecht nur so durch die Seiten. Die Protagonistin Sophia war mir auch gleich ab den ersten Seiten sehr sympatisch. Ich mochte ihren Humor und ihre Gedanken und Handlungen. Auch ihre besten Freunde Mika und David schloss ich schnell in mein Herz und vor allem omg Jamiee ahh >3 (#soinlove)


FAZIT:

Da ich an diesem Buch nichts auszusetzen habe und es mich von Anfang bis Ende richtig gut unterhalten hat kann ich es euch wirklich nur empfehlen! schaut es euch unbedingt mal an ;) 
"sieben Nächte in Tokio" bekommt von mir sehr verdiente 5/5 Sterne!