Frigid (Rezension)


Guten Abend ihr lieben,
heute habe ich eine Rezension zu "Frigid" für euch. Viel Spaß! :)

Frigid

Eckdaten:

Titel: Frigid
Autorin: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Piper Verlag
Label: Taschenbuch
Preis: 9,99€
Seiten: 336
ISBN: 978-3-492-30985-1
Vielen Dank an den Piper Verlag für dieses Rezensionsexemplar!


Die Autorin:

Jennifer L. Armentrout

Jennifer L. Armentrout
Jennifer L. Armentrout veröffentlichte unter dem Pseudonym J. Lynn international sehr erfolgreiche Young-Adult-Romane, bevor sie sich mit ihren New-Adult-Romanen, beginnend mit »Wait for You«, endgültig an die Spitze der Bestsellerlisten schrieb. Sie lebt in Martinsburg, West Virginia. Quelle: www.piper.de


INHALT:


Sydney und Kyler sind so unterschiedlich wie Feuer und Eis. Während Kyler eine Frau nach der anderen abschleppt, geht Sydney lieber mit einem guten Buch ins Bett. Trotzdem sind sie seit Kindertagen beste Freunde. Doch als sie bei einem Skiurlaub von einem Schneesturm überrascht werden und in einer abgelegenen Skihütte übernachten müssen, werden alte, stets verdrängte Gefühle neu entfacht. Kann ihre Freundschaft diese Nacht überstehen? Und viel wichtiger: Werden sie die Nacht überstehen? Denn während sich die beiden einander vorsichtig nähern, hat es jemand auf ihr Leben abgesehen …



DAS COVER:

wie alle Cover von J.Lynns Büchern ist auch dieses Mal wieder wunderschön! ich mag sie immer sehr gerne da sie schön, schlicht, passend zum Thema und romantisch gestaltet sind :)



                                      MEINE MEINUNG:

Ich habe mich schon soo sehr auf dieses Buch gefreut und war als ich es dann endlich in meinen Händen hielt total aufgeregt und wollte sofort damit anfangen. Deshalb habe ich es dann auch letztes Wochenende mit nach Berlin genommen wo ich es nur regelrecht verschlungen habe!
Der Schreibstil von Jennifer L. Armentrout war mal wieder mega toll! was soll man auch anderes von seiner Lieblingsautorin erwarten? beim lesen flog ich nur so um die Seiten und ich merkte gar nicht wie schnell die Zeit verging. Das war ziemlich praktisch diesmal da ich das Buch in meiner 4 Stündigen Zugfahrt nach Berlin gelesen habe :)
Auch die Charaktere konnte man nur lieben! Sydney war mir ab den ersten paar Seiten schon total sympathisch und ich mochte ihre Art auch richtig gerne und konnte sie bei ihren Entscheidungen und Handlunge immer gut verstehen und nachvollziehen. Und Omg Kyler ahhh, ich liebe ihn! also ich mag es immer in Büchern wenn ein Junge/ Mann nach außenhin voll den Matcho abgibt oder in diesem Fall den coolen Kyler- Playboy, sich dann aber gegenüber irgendwem in diesem Fall Sydney öffnet und eine ganz andere Art von sich zeigt. Also hier ein ganz großes Lob an meine Queen J.Lynn die mich mit ihren Charakteren mal wieder richtig überzeugen konnte!
Die Liebesgeschichte hinter den beiden, fand ich auch echt toll und nicht an allen Stellen gerade vorhersehbar. Ich als Leser wurde sehr oft überrascht, was mir sehr gut gefallen hat. Auch richtig toll war, dass das Buch dieses Mal im Winter spielte und es deshalb super momentan zur  Jahreszeit passt und man auch richtig in dieses Kuschel- Winter feeling beim lesen kommt.


                                               FAZIT:

Mal wieder ein richtig tolles und süßes Buch was mich sehr beeindrucken und unterhalten konnte!
Ich kann euch die Bücher von Jennifer L. Armentrout wirklich nur ans Herz legen! Frigid ist ein 5/5 Sterne Buch von mir! ;)