Donnerstag, 19. Januar 2017

Black Blade - die Helle flamme der Magie (Rezension)

Hey ihr lieben,
und willkommen zu einer neuen Rezension von mir. Dieses Mal zu dem Buch "Black blade- die helle Flamme". Viel Spaß! :)

Eckdaten:

Titel: Black blade - die Helle Flamme der Magie
Autorin: Jennifer Estep
Verlag: Piper Verlag
Label: Broschiert
Preis: 14,99€ (D)
Seiten:336
ISBN: 978-3-492-70357-4
Vielen dank and den Verlag für das Rezensionsexemplar!
Vorsicht, dies ist eine Rezension zu einem 3 Band!

INHALT:

Als Diebin hat Lila Merriweather eine Begabung für drei Dinge: Erstens, sich in den Schatten zu verbergen. Zweitens, überall unbemerkt einzubrechen. Und drittens, Geheimnisse zu lüften. Diese Talente kommen ihr auch bei ihrer Arbeit als Bodyguard der Sinclair-Familie zugute - immerhin eine der mächtigsten magischen Mafiafamilien in Cloudburst Falls. Jeder weiß, dass Victor Draconi sie und die anderen Familien einkassieren will - und vorhat, jeden einzelnen Sinclair umzubringen. Doch was niemand weiß, ist, dass Lila ihm auf den Fersen ist. Auf keinen Fall wird sie zulassen, dass der Mann, der ihre Mutter getötet hat, weiteren Menschen, die ihr etwas bedeuten, Schaden zufügt. Nicht so lange es noch Häuser gibt, in die sie einbrechen kann, nicht so lange es noch Dinge gibt, die sie stehlen muss und besonders nicht so lange Devon Sinclair an ihrer Seite kämpft ...


Das Cover:

Das Cover von dem dritten band gefällt mir genau so wie die Cover der Vorgänger total gut! ich finde alle Cover so schön obwohl ich sagen muss dass ich mich in dieses speziell verliebt habe, da es in meiner Lieblingsfarbe gestaltet ist und mir das Blau total gut gefällt!:0


MEINE MEINUNG:

Ich persönlich habe mich schon sehr auf die Fortsetzung der Reihe in dem Fall den 3 band gefreut da ich die ersten beiden Bände echt toll fand, und jetzt endlich den letzten Band der Trilogie lesen wollte!
Den Schreibstil von Jennifer Estep, habe ich mal wieder gefeiert! Von der Mythos Academy habe ich ihre Bücher bis jetzt zwar nur als Hörbuch gehört und auch nur den ersten und zweiten Band, aber den Schreibstil von ihr mag ich trotzdem sehr gerne da er immer etwas mythisch und geheimnisvoll angehaucht ist und auch richtig leicht zu lesen ist. Ihren Humor und ihre Ideen mag ich auch immer sehr gerne! Und ja vor allem gut gefallen haben mir in dieser reihe auch die Charaktere! Die Protagonistin Lila mochte ich sehr gerne! sie war mir gleich von Anfang an sympathisch und ein wirklich selbstbewusster Charakter! Man konnte eine richtige Entwicklung von ihr von band eins bis jetzt sehen und ihren Mut und ihr Verhalten gegen über ihren Freunden und der Sinclair Familie mochte ich auch! Und auch Devon und ihre ganzen andern Freunde sind mir alle sehr an mein herz gewachsen und ich fand sie wirklich toll :)
das Ende von der gesamten Re hat mir auch echt gut gefallen, und ich kann es kaum noch abwarten die Spinnenkuss - Reihe von ihr zu lesen! ich bin schon echt gespannt wie mir ihre andere Reihe gefallen wird! :)

FAZIT:

ein echt toller Abschluss einer tollen Trilogie! Ich kann euch die Bücher von Jennifer Estep wirklich nur empfehlen! Und ich denke, dass ich diese Trilogie auf jeden fall noch einmal rereaden werde!:) Von mir bekommt dieses tolle Buch 5/5 Sterne.