Girl with no past (Rezension)



Hey ihr lieben,
und willkommen zu einer neuen Rezension von  mir :)
heute zu dem Buch "Girl with no past" :)

Girl With No Past
 - Kathryn Croft - PB

Eckdaten:

Titel: Girl with no past
Autorin: Kathryn Croft
Verlag: INK
Label: Broschiert
Seiten: 368
Preis: 15.00€ (D)
ISBN: 978-3-86396-101-5
Ein großes Danke an den Verlag der mir dieses Buch freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat!


INHALT:

Ich wusste sofort, dass ich etwas in Händen hielt, was ich nicht sehen wollte. Dennoch zog ich die Karte aus dem Umschlag und starrte auf die Schrift.
 
Alles Gute zum Jahrestag!

Ich fürchtete, mich übergeben zu müssen, faltete dennoch die Karte auseinander. Auf der Innenseite stand mein Name.
 
Leah

Einzig mein Vorname. In kindlicher Schrift. Jeder Buchstabe hatte eine andere Größe. Ich warf die Karte zurück auf den Tisch, als könnte sie mir körperliche Schmerzen zufügen. Meine Wohnung schien noch kleiner zu werden, als versuchte sie, mich zu erdrücken …


DAS COVER:

Das Cover von dem Buch gefällt mir wirklich sehr gut!
Es sieht irgendwie geheimnisvoll aus und macht gleich lust auf die Geschichte, ich finde auch, dass man sieht das es ein Krimi/Thriller ist.



MEINE MEINUNG:

Da ich im Moment total lust auf Thriller habe und fand das dieser total gut klang, war ich wirklich gespannt auf das Buch!
Zu erst muss ich einmal den Schreibstil der Autorin loben, da ich sonst immer Thriller gelesen habe die mich an vielen stellen immer verwirrt  haben, hier war das wirklich gar nicht so. Der Schreibstil war auch gar nicht kompliziert sondern sehr leicht und flüssig zu lesen, was mir wirklich gut gefallen hat.
Dazu möchte ich auch noch sagen, dass es wirklich Stellen gab vor allem am Ende des Buches wo ich das Buch NICHT zur seite legen konnte weil es einfach so spannend war und ich wissen MUSSTE wie es weitergeht. Auch die Grundidee des Buches hat mir super gefallen genau wie die Umsetzung der Autorin. Ich wusste beim Lesen überhaupt nicht wem die Protagonistin trauen konnte, nur am Ende hatte ich so eine kleine Ahnung. Außerdem gab es in dem Buch Zeit Sprünge, einmal wurde aus Leahs Vergangenheit erzählt und einmal im hier und jetzt. Wobei ich sagen muss das ich ihre Vergangenheit immer am liebsten gelesen habe, da ich das immer so spannend und interessant fand :)
Leah als Protagonistin fand ich wirklich toll! Sie hatte es nachdem was alles in ihrer Vergangenheit passiert war (was wir am Ende des Buches erfahren) wirklich nicht leicht! Und ich musste sie oft für ihre Stärke bewundern!
Mit dem Ende des Buches habe ich wirklich so gar nicht gerechnet! es war einfach was komplett anderes als ich mir gedacht hätte und für mich echt unvorhersehbar. Ich persönlich liebe ja unvorhersehbare Enden! Es war auf den letzten seiten nochmal richtig spannend so dass mir noch oft eine Gänsehaut über meinen rücken gelaufen ist! Und omg die letzte Seite, ich kam nach der letzten Seite nicht mehr  auf mein Leben klar, die letzten Zeilen haben mich noch einmal richtig zum nachdenken gebracht und mich leicht schockiert.


FAZIT:

Ein super Thriller der meine Erwartungen total erfüllen konnte! Ich fand das Buch wirklich super und kann es euch, wenn ihr gerne Thriller lest auch wirklich nur empfehlen! Von mir bekommt "Girl with no past" 5/5 Sterne! :)