Last Year's Mistake (Rezension)

Hey ihr lieben,
und Willkommen zu einer neuen Rezension von mir :)
Heute zu dem Buch "Last Year´s Mistake"
falls ihr das Buch schon gelesen habt, könnt ihr mir wie immer gerne eure Meinung da lassen :)



ECKDATEN:

Titel: Last Year's Mistake
Autorin: Gina Ciocca
Verlag: Cbt Verlag
Label: Taschenbuch
Preis: 9,99€ (D)
Seiten: 352
ISBN-13: 978-3570311127
Ein großes Danke an den Cbt Verlag, der mir dieses buch freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat!:)

INHALT:

Früher waren Kelsey und David beste Freunde. Sie waren unzertrennlich. Dann war da plötzlich mehr als nur Freundschaft. Doch Missverständnisse und verletzte Gefühle entfernten sie voneinander. Heute, ein Jahr später, hat Kelsey ihr altes Leben hinter sich gelassen. Neue Schule, neue Freunde, neuer Boyfriend, neues Ich. Doch da taucht David wieder auf. Und plötzlich ist alles wieder da. All die verdrängten Gefühle. Leidenschaftlich wie nie. Aber kann die große Liebe der Vergangenheit auch ihre Zukunft sein?

DAS COVER:

Ich finde das Cover von "Last Year´s Mistake" echt schön! Die Farbe Gelb ist generell ziemlich selten auf Covern zu sehen und die Idee und Gestaltung mit dem Auto gefällt mir auch sehr gut! :)


MEINE MEINUNG:

Der Einstieg in das Buch viel mir echt sehr leicht, schnell aufgefallen ist mir auch, dass das Buch total schön, leicht und fluffig geschrieben war und es sich echt schnell lesen ließ. Toll fand ich auch, dass das Buch in zwei Zeiten Vergangenheit und in der Gegenwart geschrieben war. ich mag das immer sehr gerne da ich es immer total spannend finde Sachen aus der Vergangenheit zu erfahren :) Viele wissen bestimmt, das ich Liebesromane liebe weshalb ich mich in diesen hier einfach reinfallen lassen habe und echt gespannt war wie mir die Umsetzung der meiner Meinung nach echt tollen und süßes Grundidee dieses Buches gefallen würde. Die Protagonistin Kelsey mochte ich schon einmal echt gerne. Sie war mir gleich von Anfang an sehr sympathisch und ich mochte sie und ihre Art einfach sehr gerne. Auch ihre kleine Schwester Madison (Ich glaube sie wird so geschrieben) fand ich echt toll auch wenn sie nicht soo  oft im Buch vorkam. David mochte ich auch echt gerne, auch wenn ich seine Handlungen nicht immer ganz so nachvollziehen konnte fand ich ihn echt cool und auch sympathisch. Ryan Kelseys Freund mochte ich überraschenderweise auch echt gerne. Ich fand süß wie er zu Kelsey war und konnte auch verstehen warum er nicht David mochte, aber zum Ende hin fand ich seine Handlungen und ihn ein wenig nervig, obwohl es auch schwierig war sich richtig in ihn hineinzuversetzen aber trotzdem fand ich das nicht in Ordnung. Was mir beim lesen auch noch  gut gefallen hat war, dass ich nicht hundertprozentig wusste wie das Buch ausgehen würde und immer wieder überraschende und für mich unvorhersehbare Dinge passierten.
Ich finde es toll wenn Liebesromane auch mal neue Ideen haben und Dinge passieren mit den man nicht immer rechnet und die nicht so Klischeehaft sind.

FAZIT:

Ein Buch welches man echt richtig gut zwischendurch lesen kann, welches süß und schön geschrieben ist und mit welchem man einfach als Liebesroman Fan nichts falsch machen kann. Mir hat das lesen sehr spaß gemacht und ich fand die Geschichte niedlich und schön für zwischendurch. Deshalb bekommt "Last year´s mistake" auch 4/5 verdiente Sterne!:)