Erwachen des Lichts/ Neue Reihe von Jenniffer L. Armentraut :0 (Rezension)


Hey ihr lieben,
heute habe ich eine Rezension zu dem neuen Buch von einer meiner liebsten Autorinnen für euch :)



                                     Titel: Erwachen des Lichts
  Autorin: Jennifer L. Armentraut
Label: Gebunden
Preis: 16,99€ (D)
Seiten: 432
Empfohlenes Alter: 12 - 17 Jahre
ISBN-13: 978-3959670968
Die Autorin:
Jennifer L. Armentrout



Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt …


Das Cover von dem Buch finde ich wirklich wunderschön!
Die Aufmachung mit den Sternenbildern und den Gesichtern in der Mitte finde ich echt schön! Außerdem wurde der Umschlag aus dem selben Material wie die Cover der "Lux Reihe" erstellt und deswegen, ich weiß gar nicht wie ich es nennen soll? es glänzt ja nicht sondern schimmert? finde ich es auf jeden Fall echt cool und meiner Meinung nach ein richtiger Hingucker im Bücherregal!*-*




Vielleicht wissen einige von euch, dass ich die Lux - Reihe und auch weitere Bücher von der Autorin geliebt habe! Deshalb konnte ich es kaum noch abwarten dieses schöne Buch welches ja der Auftaktband einer Spinoff - Reihe von der Dämonentochter - Reihe ist, endlich zu lesen.
von der Dämonentochter - Reihe habe ich bisher nur Teil eins gelesen und das ist auch schon ein Weilchen her aber da ich denke, dass ich die Reihe in nächster Zeit nicht weiterlesen werde habe ich mich vor den Spoilern zu der Dämonentochter - Reihe nicht gedrückt und das Buch gelesen.
Ich würde auf jeden Fall allen die bezüglich auf die Dämonentochter- Reihe nicht gespoilert werden wollen die "Erwachen des Lichts" Trilogie erst danach zu lesen um spoiler zu vermeiden.

Der Einstieg in das Buch fiel mir wirklich sehr leicht! Was wahrscheinlich mal wieder an dem tollen Schreibstil der Autorin lag. Ich weiß nicht wie es anderen geht aber ich vergesse bei ihren Büchern beim lesen immer die Zeit und "fliege" nur so durch die Seiten weil er sich echt leicht lesen lässt.
Auch hatte ich wieder öfters etwas zu lachen weil ihr Humor echt toll ist und Seth der protagonist echt lustig war. Außerdem wurde immer abwechselt aus der Sicht der beiden Protagonisten geschrieben, was mir wieder sehr gut gefallen hat!

die beiden Protagonisten Josie & Seth sind mir auch schnell ans Herz gewachsen!
ich fand einfach, dass sie so gut zusammen passten.
Und Seth omg! gibt es für einen Protagonisten wie ihn überhaupt Worte?
Er war einfach so süß, toll und einfach Seth!:0
Auch andere Charaktere zum Beispiel Luke und Daecon (Ich hoffe er wird so geschrieben)
fand ich sehr sympathisch! und den Sonnengott Apollo auch.

Nachdem die letzte Reihe "Percy Jackson" war die ich im Thema Griechische Mythologie gelesen habe, fand ich es sehr schön hier wieder in die Welt der Götter eintauchen zu können und fand auch die Idee dahinter und die Umsetzung einfach toll!




Ein wirklich tolles Buch welches ich auf jeden Fall weiterempfehlen kann!
Ich freue mich schon riesig auf Band zwei und vergebe 5/5 verdiente Sterne.
Nochmal Danke an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Liebste Grüße, Aileen.