Der letzte erste Kuss (Rezension)

Hallo ihr lieben,
heute habe ich eine Rezension zu "Der letzte erste Kuss" für euch :)
falls ihr das Buch schon gelesen habt, dann schreibt mir sehr gerne Mal eure Meinung! *-*


Titel: Der letzte erste Kuss
Autorin: Bianca Iosivoni
Verlag: Lyx Verlag
Label: Taschenbuch
Preis: 10,00€ (D)
Seiten: 512
Empfohlenes Alter: 16 Jahre
ISBN-13: 978-3736304147
Vielen Dank an den Lyx Verlag für das Rezensionsexemplar!
HIER kommt ihr zu meiner Rezension zu Teil 1 :)

Die Autorin:
Bildergebnis für Bianca Iosivoni



Das größte Risiko, das beste Freunde eingehen können ...

Elle und Luke sind beste Freunde - und das ist auch gut so. Zu oft sind sie in der Vergangenheit verletzt worden, als dass sie noch an die große Liebe glauben würden. Doch dann ändert ein leidenschaftlicher Kuss alles. Und auf einmal ist es unmöglich, das heftige Prickeln zwischen ihnen noch länger zu ignorieren. Dabei wissen Elle und Luke, wie viel für sie auf dem Spiel steht. Und sie wissen auch, dass sie ihre Freundschaft mehr denn je brauchen ...



Das Cover von "Der letzte erste Kuss" gefällt mir wirklich sehr gut! Ich mag die Farbwahl und finde, dass das Cover auch gut zu dem von Teil 1 passt! Eigentlich mag ich es nicht so gerne wenn Menschen auf Covern abgebildet sind aber hier gefällt es mir wirklich gut! *-*

Als ich damals Teil 1 "Der letzte erste Blick" gelesen habe, war ich wirklich begeistert von dem Buch und konnte Teil 2 kaum noch abwarten!
Als dieser jetzt endlich erschienen war musste ich natürlich auch direkt anfangen in ihm zu lesen.
Da momentan aber wirklich viel in meinem Privatleben los ist komme ich kaum noch zum lesen und habe in diesem 2 teil ungeschlagene 3 Wochen gelesen! :0
Das hat aber überhaupt nichts mit dem Inhalt des Buches zutun da der wirklich gut war! sondern wie gesagt einfach daran, dass momentan bei mir so viel los ist..

Der Schreibstil von Bianca Iosivoni war Mal wieder richtig gut!  Sie schrieb abwechselnd  aus Lukes und Elles Sicht (In diesem Band die beiden Protagonisten) was immer für genug Abwechselung sorgte und mir gut gefiel.

Elle mochte ich als Protagonistin wirklich sehr gerne! Sie war temperamentvoll und eine einfach tolle Art die man nur lieb haben konnte! Auch Luke war mir schon in Teil 1 sehr sympathisch gewesen und ich fand es toll die beiden hier endlich näher kennenzulernen.
Ich fand die beiden als beste Freunde aber auch als Paar einfach so toll und fand es nie langweilig mit den beiden.
Auch die ganzen anderen Clique Mitglieder mochte ich alle total gerne und vor allem war es schön ab und zu auch mal wieder was von Dylan und Emery zu hören.

Ich fand die Liebesgeschichte von Luke und Elle wirklich schön, auch wenn man das Ende ziemlich voraussehen konnte, waren genug Spannungen und vor allem spaß beim Lesen dabei!




Ich bin von diesem 2 Teil begeistert und fand die Liebesgeschichte die sich locker und schön lesen ließ echt schön!
Von mir bekommen Elle und Luke 4,5/5 Sterne (da ich Teil 1 doch ein kleines bisschen besser fand)
Ansonsten freue ich mich schon sehr auf Band 3 der nächstes Jahr erscheint! *-*

                                         Liebste Grüße, Aileen.

Scherben der Dunkelheit (Rezension)

Hallo ihr Lieben,
heute habe ich eine Rezension zu "Scherben der Dunkelheit" für euch :)




Titel: Scherben der Dunkelheit
Autorin: Gesa Schwartz
Verlag: Cbt Verlag
Label: Gebunden
Preis: 17,99€ (D)
Seiten: 592
Empfohlenes Alter: 14 Jahre
ISBN-13: 978-3570164853
Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Die Autorin:

Gesa Schwartz


 Die sechzehnjährige Anouk verbringt die Ferien in einem kleinen Dorf in der Bretagne. Kurz nach ihrer Ankunft gastiert der Dark Circus in der Nähe: ein geheimnisvoller Zirkus, der im Dorf für seine düsteren und besonderen Vorstellungen bekannt ist. Auch Anouk gerät schnell in seinen Bann und damit in einen Kosmos, den sie kaum für möglich hielt: Eine magische Welt öffnet sich vor ihr, in der sie den mysteriösen Zauberer Rhasgar kennenlernt. Doch der Dark Circus birgt mehr, als Anouk ahnt. Bald schon schwebt sie in tödlicher Gefahr und weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Denn es gibt keine Regeln im Dark Circus bis auf eine: Nichts ist, wie es scheint ...



Das Cover von "Scherben der Dunkelheit" finde ich wirklich traumhaft schön!
Die Schrift schimmert Silber und auch das Mädchen in dem blauen Kleid ist wirklich schön!
Ich finde, dass das Cover wirklich sehr gut gelungen ist und gut passt!


 Da Gesa Schwartz eigentlich eine Fantasy - Buchautorin ist, habe ich erstmal überlegt ob ich das Buch wirklich lesen soll, da Fantasy eigentlich nicht so mein Genre ist.
Nachdem mich der Inhalt des Buches aber so angesprochen hat, musste ich es lesen.
Die Protagonistin Anouk die gerne lag und zuerst alleine Urlaub in der Bretagne machte, war mir das ganze Buch über wirklich sympathisch. Ich mochte ihre Art und fand, dass sie gut in die Geschichte reinpasste.
Auch wenn ich mir unter dem "Dark Circus" ein bisschen was anderes vorgestellt habe, fand ich die Idee und Umsetzung wirklich gut und besonders. Richtig Magisch!
Auch die Liebesgeschichte mit Anouk und dem dunklen Magier Rhasgar hat die Autorin ganz gut hinbekommen.
Was mich ein wenig gestört hat war die Länge des Buches. 600 Seiten sind nicht gerade kurz und dafür ist mir ein bisschen zu wenig passiert und einiges wurde einfach in die Länge gezogen.





"Scherben der Dunkelheit" ist ein düsteres und magisches Jugendbuch.  Ich fand die Idee der Autorin die hinter dem ganzen steckt wirklich toll und auch die Umsetzung hat mir auch wenn sie mich leider nicht vom Hocker reißen konnte, gut gefallen.
Deshalb vergebe ich 3/5 Sterne.

Liebste Grüße, Aileen.

Silber Trilogie / Reihenvorstellung (Hörbuchrezension)

                                              Hallo ihr lieben,
Heute habe ich eine Rezension zu dem Hörbuch von der "Silber - Trilogie" für euch :)



Titel: Silber das erste, zweite und dritte Buch der Träume.
Label: Audio - CD
Preis: 20,95€ (D)
Hörzeit:
Empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
ISBN-13: 978-3839841617
Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!


Die Autorin der Bücher:
Kerstin Gier


Hier mal der Inhalt von Band eins des Buches für euch:

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen…





Ich finde das Cover und die Aufmachung von dieser Art "Hörbuchbox" wirklich total schön!
Ich liebe es einfach wenn Dinge mit kleinen Details ausgeschmückt sind!

Da ich die Reihe mit 12 Jahren nur so geliebt und verschlungen habe wollte ich jetzt, 3 Jahre später unbedingt die Hörbücher dazu hören.
Ich habe die Bücher seit dem ich zwölf / dreizehn war zwar noch einmal gelesen aber trotzdem habe ich einige Sachen leider wieder vergessen weshalb es sehr schön war alles nochmal aufzufrischen und Liv´s leben und Abenteuer zu tauchen.

Liv (eigentlich Olivia) ist in der Silber - Trilogie die Protagonistin und man kann sie einfach nur gern haben! Sie ist so liebenswert, lustig und einfach toll!
Auch ihre Schwester Mia und ihr Kindermädchen sind sehr sympathisch und mir ebenfalls  sehr schnell ans Herz gewachsen.
Die Charaktere in dieser Reihe sind alle einfach nur toll! klar hat man manche weniger gerne und manche mehr aber alle passen richtig gut in die Geschichte und ohne sie wäre es einfach nicht das selbe!
Vor allem habe ich mich ganz schnell in die Jungs Gruppe verliebt die aus:  Jasper, Arthur, Greyson und Henry besteht.
Aber Greyson und Henry sind mir doch am meisten ans Herz gewachsen und Greyson hätte ich so gerne als großen Bruder!

Die Hörbücher haben sich wirklich sehr schön und angenehm hören lassen und vor allem die Sprecherin passte meiner Meinung nach sehr gut zu Liv!
ich hatte auch wieder einiges zu lachen da Kerstin Giers Schreibstil einfach der beste ist!

Ansonsten bin ich sehr schnell in die Geschichte reingekommen und wollte an vielen Stellen gar nicht mehr aufhören zu hören außerdem konnte ich mich beim hören gut entspannen.


Mir haben die Hörbücher wirklich unheimlich gut gefallen und ich kann sie euch wirklich nur ans Herz legen! Wenn ihr die Bücher aus Faulheit noch nicht gelesen habt, dann hört wenigstens die Hörbücher, ich sag euch es lohnt sich!

Von mir gibt es fette 5/5 Sterne!

Liebste Grüße, Aileen.



Serien die ich gerade schaue (Oktober 2017)

                                                                                       
                                                                                    Hallo ihr lieben,
         In diesem Post würde ich euch heute gerne die Serien Zeigen die ich aktuell schaue.
Ihr könnt mir ja gerne mal schreiben welche Serien ihr gerade schaut und ob ihr eine der Serien kennt die ich gerade schaue :)


Auf dem Foto könnt ihr die Serien sehen die ich jetzt endlich mal weiterschauen möchte!


Als erstes hätten wir da einmal "Once Upon a time".
Die Serie habe ich glaube ich letzten Herbst angefangen zu schauen und die ersten 8 Folgen oder so geschaut? Ich kann mich noch an einiges erinnern, weiß aber nicht mehr genau bei welcher Folge ich aufgehört habe zu schauen und warum überhaupt.
Aber jetzt möchte ich endlich wieder weitergucken und freue mich schon!

Bildergebnis für once upon a time
           

Außerdem würde ich gerne endlich "Gilmore Girls" weiterschauen!
Ich glaube, dass ich auch diese Serie letzten Herbst angefangen habe zu schauen.
Die ersten 3 Staffel haben mir echt gut gefallen und man kann gut zwischendurch mal eine Folge schauen.
warum ich nach der 3 Staffel rausgekommen bin weiß ich auch nicht aber jetzt möchte ich auch die Serie unbedingt weiterschauen!

Bildergebnis für gilmore girls


Auf dem Foto könnt ihr auch eine meiner liebsten Serien "One Tree Hill" sehen die ich neulich durchgesuchtet und einfach geliebt habe!

 Bildergebnis für one tree hill


Außerdem würde ich noch gerne endlich Game of Thrones weiterschauen! bzw. habe ich damit schon angefangen.
Die Serie habe ich vor ca. zwei Jahren für mich entdeckt und Staffel 1-3 auch schon geguckt und geliebt!
Nach Staffel 3 bin ich aber leider total rausgekommen und habe nie weitergeschaut.
Ich war wohl auch ein bisschen zu geizig um für die 4 Staffel 30€ auszugeben (jetzt ist sie schon 10€ billiger).
Trotzdem habe ich jetzt wieder mit der 3 Staffel angefangen und möchte endlich weiterschauen!

Bildergebnis für game of thrones

Bildergebnis für riverdale serie

Und last but not least schaue ich auch noch Riverdale wo seit letzter Woche endlich jeden Donnerstag eine neue Folge der 2 Staffel auf Netflix ausgestrahlt wird.
Ich mag die Charaktere echt gerne und finde die Serie wirklich spannend und gut weshalb ich mich jetzt sehr auf die neuen Folgen freue!

Bildergebnis für riverdale serie

Bildergebnis für riverdale serie


Ihr könnt mir sehr gerne Mal schreiben ob ihr schon eine der Serien geschaut habt und was ihr aktuell so für Serien schaut! :)

Liebste grüße, Aileen.

Deadly Ever After (Rezension)

                                                                       
                                                                Hallo ihr lieben,
                         heute habe ich eine Rezension zu "Deadly Ever After" für euch.
          Schreibt mir gerne Mal wie euch das Buch gefallen hat wenn ihr es schon gelesen habt. :)




Titel: Deadly Ever After
Autorin: Jennifer L. Armentraut
Verlag: Piper Verlag
Label: Taschenbuch
Preis: 10,00€ (D)
Seiten: 416
ISBN-13: 978-3492311731
Ein großes Danke an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar!

Die Autorin:

Ähnliches Foto


Vor zehn Jahren entkam Sasha nur knapp einem Serienkiller, der mehrere Frauen auf bestialische Weise hingerichtet und als Bräute drapiert hat. Schwer traumatisiert verließ sie ihre Heimat und brach alle Kontakte ab. Doch nun kehrt sie zurück, um ihrer Mutter im Hotel zu helfen. Als Sasha ihren attraktiven Exfreund Cole, mittlerweile FBI-Agent, wiedersieht, verspürt sie sofort heißes Herzklopfen. Und Cole hat auf sie gewartet. Doch bevor die beiden ihre Sehnsucht stillen können, wird eine tote Frau geborgen. Genau dort, wo der Serienkiller vor zehn Jahren seine Leichen deponierte …


Das Cover von "Deadly Ever After" finde ich wirklich schön!
Ich finde die Gestaltung mit der Rose total cool und auch die Schrift sehr passend.
Außerdem finde ich die Farbkombination von Schwarz und Rot auch echt toll!


Bestimmt wissen einige von euch, dass Jennifer L. Armentraut zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen gehört und deshalb musste ich ihr neues Buch natürlich sofort lesen und war deshalb auch schon total aufgeregt!

Jennifer L. Armentrauts Schreibstil war Mal wieder einfach nur toll!
Jedes Mal bei ihren Büchern bin ich nach nur wenigen Seiten total im Buch gefangen und in einem schönen Lesefluss. Da dieses Buch ein Mix aus Krimi und einer Romanze war, war auch alles dabei was mir zusagt. Teilweise war dieses Buch so spannend, dass ich die ganze Zeit weiterlesen und es gar nicht mehr zur Seite legen wollte.
Da ich einen großen teil dieses Buches auch in der Nacht gelesen habe hatte ich ziemlich Angst.

Die Protagonistin Sasha die eine ziemlich heftige Vergangenheit hatte, mochte ich wirklich gerne!
Sie war eine wirklich  bemerkenswert starke erwachsene Frau die ich schnell lieb gewann.
Auch ihre Mom war total toll und mir total sympathisch!

Und jetzt kommen wir zu Cole.
Cole war ein FBI - Agent und einfach nur toll!
er war einfach so süß und passte meiner Meinung nach total gut zu Sasha!

Was mir auch gut gefallen hat war, dass ich die Geschehnisse fast gar nicht hervorsehen konnte.
Ich hatte so meine Ahnungen wer der Serienkiller sein könnte und hatte mit meiner Vermutung letztendlich sogar recht aber es kam trotzdem total überraschend da es nicht offensichtlich war, dass es sich um diese Person handelt.

Ich finde das Jennifer L. Armentraut wirklich gute und spannende Krimis schreiben kann und vor allem dieser Mix gefällt mir sehr gut!
deshalb bin ich auch der Meinung, dass sie mehr davon schreiben sollte! :)





Mir hat dieses Buch wirklich richtig gut gefallen weshalb ich es auch nur weiterempfehlen kann!
Jennifer ist und bleibt einfach eine Queen!
Von mir bekommt "Deadly Ever After" 5/5 Sterne.

Liebste Grüße, Aileen.

Selection 1-3 (Hörbuchrezension)

                                                      
                                                           Hallöchen ihr lieben,
          heute habe ich eine Hörbuchrezension zu selection Bd. 1-3 für euch.
       Schreibt mir gerne mal was ihr von Hörbüchern und der Selection Reihe haltet :)



Titel: Selection 1-3
Verlag: Goya Libre (Jumbo)
Preis: 18,99€ (D)
gesprochen von: Friederike Wolters
Spielzeit: ca. 16 Stunden
Autorin: Kiera Cass
ISBN-13: 978-3833736667
Empfohlenes Alter: 14-17 Jahre
Vielen dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!


Die Autorin der Bücher:

Ähnliches Foto


35 Mädchen – und eine von ihnen wird auserwählt. Dieses Mädchen wird Maxon, den Thronfolger Illeás, heiraten und zur Prinzessin werden. Für die hübsche America Singer ist das öffentliche Casting die Chance, aus einer niederen Kaste aufzusteigen
und ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch kann sie sich gegen die starke Konkurrenz behaupten? Und will sie das überhaupt? Schließlich gibt es da noch Aspen, ihre große Liebe, der im Palast eine Anstellung als Wächter annimmt. Während America sich ihren eigenen Gefühlen stellen muss, versuchen Rebellengruppen mit allen Mitteln, das Casting zu stören und die Monarchie abzuschaffen …

Das Cover von dem Hörbuch finde ich wirklich wunderschön!
Ich finde, dass die Farben richtig gut passen und auch die Gestaltung innen drinnen sehr schön ist.
Vor allem auch die CD´s sind wunderschön aufgemacht.
Insgesamt gibt es 3 CD´s und auf jeder CD ist jeweils ein Teil der Trilogie drauf.

Hier mal ein Foto :

Ich habe schon vor längerer Zeit die Selection Reihe 1-4 (Teil 5 ist noch ungelesen)
gelesen und fand die Bücher echt toll!
Da es schon eine Weile her ist wollte ich unbedingt die Hörbücher dazu hören.

Der Einstieg in Teil 1 von dem Hörbuch fiel mir eigentlich ganz leicht.
Ich war zwar schnell wieder in der Geschichte drin und hatte mich auch wieder an viele Dinge erinnert aber an die Stimme der Sprecherin musste ich mich erst gewöhnen.
Nach den ersten Tracks hatte ich das aber sogar und jetzt wo ich das Hörbuch schon zu Ende gehört habe, weiß ich gar nicht was mich an ihr gestört hatte denn sie war wirklich toll!
Meiner Meinung nach passte sie wirklich gut zu America und sie machte das wirklich toll!

Die Geschichte mit dem Casting, den Rebellen und dem Leben rund um America Singer war mal wieder total toll. Eigentlich ist dieses Genre eher untypisch für mich aber Die Idee und Umsetzung von Kiera Cass gefällt mir wirklich gut!
Immer wieder geschahen unerwartete Dinge und ich wollte gar nicht mehr aufhören zu hören!

Auch die ganzen Charaktere waren wirklich gut durchdacht und toll!
America Singer die Hauptprotagonistin ist wirklich eine bemerkenswert starke und besondere Person.
Sie hatte auch ihren Dickkopf und musste immer was sie sich in den Kopf gesetzt hatte in die Tat umsetzen, was manchmal auch nerven konnte. Vor allem war sie auch sehr direkt und sagte immer ihre Meinung, aber im allgemeinen mochte ich sie wirklich gerne und bewunderte oft ihre Stärke und vor allem ihren Mut.
Auch Americas Familie vor allem ihr Vater wuchs mir schnell ans Herz.

Auch Maxon der Prinz und Aspen durften natürlich nicht fehlen.
Oft wurde ich gefragt ob ich in Team Maxon oder team Aspen bin und nie konnte ich mich ganz entscheiden. Aber letztendlich denke ich, dass ich Team Maxon bin, da ich finde, dass er und America wirklich gut zusammenpassen.
Aber beide Charaktere fand ich wirklich toll!
Aspen versuchte sich so gut es geht um America zu kümmern und war auch wirklich nett.

Was ich an Maxon total mochte war, dass er eine zweites -Ich neben seinem Prinzen - Ich hatte und man das nach und nach erst kennenlernte. Ich mochte es wie er sich in der ganzen Geschichte entwickelte und fand auch seine Art total toll!

Auch bei den Casting Teilnehmerinnen hatte ich so meine Favoriten.
Viele von den Mädchen mochte ich und sogar Celest war mir am Ende der Geschichte ein wenig sympathisch.

Hier mal ein Bild von der Kompletten Buchreihe für euch:



Das Hörbuch hat sich wirklich toll hören lassen und war einfach nur schön!
Ich habe mich neu in Selection verliebt und kann euch allen die Bücher und Hörbücher nur empfehlen!
Von mir bekommt die Hörbuchbox 5/5 Sterne.

Liebste Grüße, Aileen.