10 tolle Neuerscheinungen 2017


Hallo, heute habe ich einen Blogbeitrag für euch in dem ich euch ein paar Bücher zeige die dieses Jahr noch erscheinen und auf die ich mich riesig freue!:)




Zimt und ewig

                                                                               Titel: Zimt & Ewig
                                                                  Verlag: KJB
                                                                 Label: Gebunden
                                                                 Preis: 16,99€ (D)
                                                    Erscheinungstermin: 21. September 2017
                                               
                                                                       INHALT:

Stell dir vor, dein Leben gibt es doppelt ...
Vicky ist im siebten Himmel: Endlich wird sie fünfzehn, sie hat Sommerferien und ist schwer verliebt in Konstantin. Allerdings bleibt ihr kaum Zeit, ihr Glück zu genießen, denn pünktlich an ihrem Geburtstag taumelt sie wieder völlig unerwartet in eine neue Variante ihres Parallel-Lebens. Und diesmal scheint ihr Parallel-Ich einen ganz bestimmten Plan zu verfolgen – dessen Gelingen Vicky um jeden Preis verhindern muss! Ein spannender Wettlauf gegen die Zeit beginnt, allerdings nicht nur in der Parallelwelt: Denn plötzlich taucht da auch noch Konstantins Ex-Freundin Lara auf. Und die scheint definitiv etwas im Schilde zu führen …

Band zwei und drei der Zimt - Trilogie haben mich super unterhalten weshalb ich mich auf Teil 3 auch schon riesig freue! :)

Der letzte erste Kuss
 - Bianca Iosivoni - Taschenbuch
   
                                                           Titel: Der letzte erste Kuss
                                                                 Verlag: Lyx
                                                             Label: Taschenbuch
                                                               Preis: 10,00€ (D)
                                                      Erscheinungstermin : 26. Oktober 2017

                                    
                                                                       INHALT:
 
Elle und Luke sind beste Freunde - und das ist auch gut so. Zu oft sind sie in der Vergangenheit verletzt worden, als dass sie noch an die große Liebe glauben würden. Doch dann ändert ein leidenschaftlicher Kuss alles. Und auf einmal ist es unmöglich, das heftige Prickeln zwischen ihnen noch länger zu ignorieren. Dabei wissen Elle und Luke, wieviel für sie auf dem Spiel steht. Und sie wissen auch, dass sie ihre Freundschaft mehr denn je brauchen ...
        
               
Nachdem mir "Der letzte erste Blick" von Bianca Iosivoni so so gut gefallen hat, kann ich Band zwei kaum noch abwarten! *-*


Wolkenschloss
 
                                                                Titel: Wolkenschloss
                                                                   Label: Gebunden
                                                                   Preis: 20,00€ (D)
                                                                     Verlag: KJB
                                                           Erscheinungstermin: 9. Oktober 2017

                                                                        INHALT:

Hoch oben in den Schweizer Bergen liegt das Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, das seine Glanzzeiten längst hinter sich hat. Aber wenn zum Jahreswechsel der berühmte Silvesterball stattfindet und Gäste aus aller Welt anreisen, knistert es unter den prächtigen Kronleuchtern und in den weitläufigen Fluren nur so vor Aufregung. Die siebzehnjährige Fanny hat wie der Rest des Personals alle Hände voll zu tun, den Gästen einen luxuriösen Aufenthalt zu bereiten, aber es entgeht ihr nicht, dass viele hier nicht das sind, was sie vorgeben zu sein. Welche geheimen Pläne werden hinter bestickten Samtvorhängen geschmiedet? Ist die russische Oligarchengattin wirklich im Besitz des legendären Nadjeschda-Diamanten? Und warum klettert der gutaussehende Tristan lieber die Fassade hoch, als die Treppe zu nehmen? Schon bald steckt Fanny mittendrin in einem lebensgefährlichen Abenteuer, bei dem sie nicht nur ihren Job zu verlieren droht, sondern auch ihr Herz.

Ich liebe Kerstin Gier einfach und kann ihr neues Buch "Wolkenschloss" welches auch im Oktober erscheint kaum noch abwarten!


Coverbild Nur noch ein einziges Mal von Colleen Hoover, ISBN-978-3-423-74030-2

Titel: Nur Noch Ein Einziges Mal
Verlag: Dtv
Label: Broschiert
Preis: 14,95€ (D)
Erscheinungstermin: 10. November 2017

INHALT:

Als Lily Ryle kennenlernt, scheinen all ihre Träume wahr zu werden: eine neue Stadt, der erste Job und dann noch Ryle – überaus attraktiv, überaus wohlhabend und überaus erfolgreich. Vergessen scheint Lilys schwierige Kindheit. Vergessen auch Atlas, ihre erste Liebe, der gegenüber von Lily squattete – bis ihr Vater die beiden erwischte und Atlas von heute auf morgen verschwand. Und dann steht Atlas auf einmal vor ihr. Als Ryle von ihrer gemeinsamen Vorgeschichte erfährt, weckt dies seine Eifersucht …

Ich liebe alle Bücher von Colleen Hoover und freue mich einfach schon riesig auf "Nur noch ein einziges mal" von ihr und bin schon sehr gespannt!


Deadly Ever After

Titel: Deadly Ever After
Verlag: Piper
Label: Taschenbuch
Preis: 10,00€ (D)
Erscheinungstermin: 2. Oktober 2017

INHALT:

Vor zehn Jahren entkam Sasha nur knapp einem Serienkiller, der mehrere Frauen auf bestialische Weise hingerichtet und als Bräute drapiert hat. Schwer traumatisiert verließ sie ihre Heimat und brach alle Kontakte ab. Doch nun kehrt sie zurück, um ihrer Mutter im Hotel zu helfen. Als Sasha ihren attraktiven Exfreund Cole, mittlerweile FBI-Agent, wiedersieht, verspürt sie sofort heißes Herzklopfen. Und Cole hat auf sie gewartet. Doch bevor die beiden ihre Sehnsucht stillen können, wird eine tote Frau geborgen. Genau dort, wo der Serienkiller vor zehn Jahren seine Leichen deponierte …

Ich bin so verdammt aufgeregt und gespannt auf das neue Buch von Jennifer L. Armentraut und freue mich schon riesig darauf! *-*

Aquila

Titel: Aquila
Verlag: Loewe
Label: Broschiert
Preis: 16,95€ (D)
Erscheinungstermin: August 2017

INHALT:

Ohne Erinnerung an die letzten zwei Tage streift die Studentin Nika durch Siena. Sie vermisst ihr Handy, ihre Schlüssel und ihren Pass. Mitbewohnerin Jennifer ist ebenfalls verschwunden. Dafür steckt in Nikas Hosentasche ein Zettel mit mysteriösen Botschaften und Anweisungen.

Das Blut ist nicht deines.
Du weißt, wo das Wasser am dunkelsten ist.
Halte dich fern von Adler und Einhorn ...

Welchen Sinn soll das ergeben? Und was, zum Teufel, ist geschehen zwischen Samstagabend und Dienstagmorgen?


Nachdem mir Erebos und Elanus so gut von der Autorin kann ich auch dieses Buch von ihr kaum noch abwarten! (bzw. Ich habe gerade gesehen, dass es sogar schon draußen sein soll :0)


                                                               Unsere verlorenen Herzen
         
                                                           Titel: Unsere verlorenen Herzen
                                                                 Verlag: Cbt Verlag
                                                                  Label: broschiert
                                                                 Preis: 14,99€ (D)
                                                  Erscheinungstermin: 25. September 2017

                                                                          INHALT:

Der 17-jährige Henry war noch nie verliebt. Kein Herzklopfen, keine Schlaflosigkeit, keine großen Gefühle. Bis seine neue Mitschülerin Grace vor ihm steht: in schlabbrige Jungsklamotten gehüllt, mit einem kaputten Bein und einer kaputten Seele. Ihre Zerbrechlichkeit macht sie in Henrys Augen nur noch schöner. Aber Grace lässt Henry kaum an sich heran – bis sie ihn eines Tages völlig unvermittelt küsst. Henry wagt es, zu hoffen. Doch irgendein ungreifbares Geheimnis scheint zwischen ihnen zu stehen ...

Ich finde, dass der Inhalt wirklich gut klingt weshalb ich mich auch schon total auf das Buch freue! *-*


THE AMATEURS - Wenn drei sich streiten

Titel: The Amateurs
Verlag: Cbt
Label: Taschenbuch
Preis: 9,99€ (D)
11. Dezember 2017

INHALT:

Aerin, Seneca und Maddox stehen immer noch unter Schock: Ausgerechnet Brett ist der Mörder von Aerins Schwester Helen. Brett, dem sie vertraut haben. Der ihre Geheimnisse kennt. Der sie auf die Spur von anderen Fällen gesetzt hat. Kann es sein, dass Brett auch etwas mit dem Tod von Senecas Mutter zu tun hatte? Mit dem Mord an Maddox‘ Freundin? Und wer ist »Brett« überhaupt? Fieberhaft versuchen die drei Freunde, seine wahre Identität zu entlarven, sein nächstes Opfer zu erahnen und weitere Morde zu verhindern. Doch Brett ist ihnen immer einen Schritt voraus…

Ich liebe Sara Shepards Bücher total und fand auch Band 1 von The amateurs gut weshalb ich schon sehr gespannt bin wie es weitergehen wird!



Scherben der Dunkelheit

Titel: Scherben der Dunkelheit
Verlag: Cbt
Label: Gebunden
Preis: 17,99 € (D)
Erscheinungstermin: 25. September 2017

INHALT:

Die sechzehnjährige Anouk verbringt die Ferien in einem kleinen Dorf in der Bretagne. Kurz nach ihrer Ankunft gastiert der Dark Circus in der Nähe: ein geheimnisvoller Zirkus, der im Dorf für seine düsteren und besonderen Vorstellungen bekannt ist. Auch Anouk gerät schnell in seinen Bann und damit in einen Kosmos, den sie kaum für möglich hielt: Eine magische Welt öffnet sich vor ihr, in der sie den mysteriösen Zauberer Rhasgar kennenlernt. Doch der Dark Circus birgt mehr, als Anouk ahnt. Bald schon schwebt sie in tödlicher Gefahr und weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Denn es gibt keine Regeln im Dark Circus bis auf eine: Nichts ist, wie es scheint ...

Ich finde, dass dieses Buch ja super toll und spannend klingt und freue mich schon riesig darauf!

Berühre mich. Nicht.
 - Laura Kneidl - PB

Titel: Berühre mich nicht
Verlag: Lyx
Label: Broschiert
Preis: 12,90€ (D)
Erscheinungstermin: 26. Oktober 2017

INHALT:

Sie dachte, dass sie niemals lieben könnte. Doch dann traf sie ihn ... Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts – kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen...

Das Cover und der Inhalt haben mich einfach mal neugierig gemacht weshalb ich wirklich sehr gespannt bin!


So das waren jetzt auch schon alle 10 Neuerscheinungen die ich heute vorstellen wollte.
Falls ihr auch vor habt eins der Bücher zu lesen könnt ihr mich das ja gerne in den Kommentaren wissen lassen :)

Liebste Grüße, Aileen.









PS: Ich mag dich (Rezension)

Hallöchen,
heute habe ich eine Rezension zu "Ps Ich mag dich" für euch :)
falls ihr das Buch schon gelesen habt könnt ihr mir wie immer sehr gerne eure Meinung hier lassen!:)




Titel: PS: Ich mag DICH
Autorin: Kasie West
Label; Gebunden
Preis: 17,99€ (D)
Seiten: 368
Empfohlenes Alter: 12 Jahre
ISBN-13: 978-3551583666

Die Autorin:

Bildergebnis für kasie west autorin



Im Chemieunterricht kritzelt Lily eine Zeile aus ihrem Lieblingslied auf den Tisch – und erlebt eine Überraschung: Am nächsten Tag hat jemand geantwortet, der den Song auch kennt! Schnell entwickelt sich zwischen ihr und dem namenlosen Schreiber eine Brieffreundschaft. Sie tauschen Musiktipps und lustige Geschichten aus, aber auch geheime Wünsche und Sorgen. Mit jedem Zettel verliert Lily ihr Herz ein bisschen mehr an den Unbekannten. Doch als sie herausfindet, wer ihr da schreibt, wird alles plötzlich ziemlich turbulent. ---


Mir persönlich gefällt das Cover von PS: Ich mag dich wirklich sehr gerne! Auch wenn Menschen darauf sind finde ich die schlichte Gestaltung wirklich sehr schön und ansprechend!
Ich bin auch ein Fan von den Farben und der Art wie der Titel in Form eines Briefchens darauf zu sehen ist!



Dies war mein erstes Buch von der Autorin weshalb ich keine großen Erwartungen an das Buch hatte und mich einfach in die Story reinfallen lassen habe.
Der Einstieg in das Buch fiel mir wirklich leicht und schon schnell war ich in einem schönen Lesefluss. Der Schreibstil war auch einfach nur toll! Mit sehr viel Leichtigkeit und Humor war das Buch aus Lilys Sicht geschrieben.

Schon schnell habe ich die Protagonistin Lily in mein Herz geschlossen! Sie war einfach so lustig und cool und man konnte sie einfach nur gern haben.
Ich fand auch sehr schön, dass sie Gitarre spielte und so gerne Musik hörte.
Auch ihre große und etwas chaotische Familie (Ich kenne das auch weil ich selber in einer großen Familie lebe) ist mir sehr schnell ans Herz gewachsen. Ich fand sie alle sehr nett, lustig und vor allem herzlich.

Vor allem mochte ich diese Grundidee, dass Lily eines Tages eine Songzeile auf ihren Chemietisch schreibt und ihr jemand Anonymes antwortet.
Ich fand das ganze auch wenn für mich schnell klar war wer ihr Schreibpartner/in war sehr aufregend und lustig. Ich mochte es auch immer total ihre Briefe zu lesen.

Lily´s beste Freundin mochte ich auch total! Ich mochte einfach ihre Art
auch wenn manchmal bisschen nervig war wie sie versuchte Lily mit jemanden zu verkuppeln.

Cade der auch immer wieder eine Rolle in dem Buch spielt war mir auch echt sympathisch!
Ich mochte auch wie sich Lily und er immer gegenseitig aufzogen und ärgerten und sich immer wieder über den Weg liefen.



Ich fand das Buch auch wenn ich die ganze Zeit geahnt habe wer der mysteriöse Briefeschreiber ist, wirklich sehr schön und süß und kann es auf jeden Fall weiterempfehlen!
Von mir bekommt "PS: Ich mag DICH" 4/5 Sternchen :)

Liebste Grüße, Aileen.

Love & Gelato (Rezension)

Huhu,
heute habe ich eine Rezension zu "Love & Gelato" für euch :)
Viel Spaß beim lesen und schreibt mir gerne mal ob ihr das Buch auch schon gelesen habt und wie es euch gefallen hat!:)






Titel: Love & Gelato
Autorin: Jenna Evans Welch
Label: Gebunden
Preis: 16,00€ (D)
Seiten: 400
ISBN-13: 978-3959670913
vielen dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Die Autorin:

Bildergebnis für jenna evans welch


 Das Land von Gelato und Amore! Doch Lina ist nicht in Urlaubsstimmung. Sie ist nur in die Toskana gereist, um ihrer Mutter den letzten Wunsch zu erfüllen. Aber dann findet sie das alte Tagebuch ihrer Mom, das von deren Zeit in Italien erzählt. Plötzlich erschließt sich Lina eine Welt aus romantischen Kunstwerken, magischen Konditoreien – und heimlichen Affären. Dabei stößt sie auf eine tragische Liebesgeschichte und ein Geheimnis, das nicht nur ihr Leben verändern wird …

Das Cover von "Love & Gelato" ist wirklich wunderschön!
Ich mag total wie bunt und sommerlich es mit dem Eis und der Schrift gestalten ist und habe mich total darein verliebt!*-*


Ich fand ja, dass der Inhalt von dem Buch total gut klingt weshalb ich auch schon so gespannt auf den Inhalt war!
Der Einstieg in das Buch fiel mir auch echt leicht und auch an den Schreibstil gewöhnte ich mich wirklich schnell. Der Schreibstil war aus der Sicht von Lina geschrieben was ich aber echt cool und interessant fand war, dass man immer wieder die alten Tagebucheinträge von ihrer verstorbenen Mutter zu lesen bekam außerdem fand ich, dass er sich wirklich schnell aber vor allem schön lesen ließ.

Schnell angefreundet habe ich mich auch mit der Protagonistin Lina! Ich mochte ihre Art und fand sie wirklich sehr sympathisch! Und da sie nicht wusste wer ihr Vater ist und zu einem ehemaligen Freund i
hrer Mutter nach Italien ziehen sollte, hatte sie es auch nicht gerade einfach.

Auch Ren (Einen Jungen den Lina in Italien kennenlernt)  mochte ich wirklich sehr gerne! Ich fand ihn total süß und mochte seinen Humor total. 
Thomas den Lina auf einer Party von Ren´s Freunden kennenlernt mochte ich auch ganz gerne, fand aber die ganze zeit, dass Ren besser zu ihr passte.

Vor allem war mir auch Howard der ehemalige Freund von Linas Mutter bei dem Lina jetzt wohnte total sympathisch! Ich fand die Art wie selbstverständlich er Lina bei sich aufnahm und auch wie er sich um sie kümmerte, total schön!

Auch die restlichen Charaktere waren toll! Ich finde, dass dieses Buch wirklich gelungen ist da ich beim lesen dieses bestimmte feeling hatte und auch Italien (welches ich unbedingt mal selber bereisen möchte) so ein wenig besser kennengelernt habe.

Das Buch war wirklich schön sommerlich, nicht hervorsehbar und einfach schön!



Mir hat das Buch wirklich total gut gefallen weshalb ich es euch auch vor allem für den Sommer nur empfehlen kann!
Von mir bekommt "Love &Gelato" verdiente 4,5/5 Sterne!
                                           Liebste grüße, Aileen.

Kopf aus, Herz an (Rezension)

Hey ihr lieben,
ich habe das Buch "Kopf aus, Herz an" im Urlaub in Prag gelesen und ganz vergessen es für euch zu rezensieren :0 deshalb möchte ich das jetzt gerne nachholen!:)




Titel: Kopf aus, Herz an
Autorin: Jo Watson
Verlag: Lyx Verlag
Label: Taschenbuch
Preis: 10,00€ (D)
Seiten: 320
empfohlen ab 16 Jahren
ISBN-13: 978-3736304215
Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Die Autorin:
Bildergebnis für Jo Watson Autorin



Lillys schlimmster Albtraum wird wahr, als ihr Verlobter sie vor dem Traualtar stehen lässt. Doch anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, beschließt sie, die Hochzeitsreise nach Thailand trotzdem anzutreten - und zwar allein. Noch im Flugzeug lernt sie den attraktiven Damien kennen, der mit seinen Tattoos und der spontanen Art eigentlich genau die Art Mann ist, um die Lilly sonst einen großen Bogen machen würde. Doch jetzt, wo es nichts gibt, was sie zurückhält, lässt sie es zu, dass er sie auf eine Reise entführt - eine Reise, die ihr zeigt, was es bedeutet, auf sein Herz und nicht auf seinen Kopf zu hören -




Das Cover von "Kopf aus, herz an" ist mir wirklich sofort positiv ins Auge gefallen!
Ich finde die Gestaltung einfach total schön und auch die Farben und die Schrift
super!
Auch hat es mich sofort neugierig auf den Inhalt gemacht!:)


Ihr wisst gar nicht wie sehr ich mich auf dieses Buch gefreut und mir eine schöne, süße und lockere Liebesgeschichte erhofft und darunter vorgestellt habe!
Aber Pustekuchen das Buch war so der ziemliche Gegenteil von dem was ich mir erhofft habe!
Gelesen habe ich dieses Buch auch in Prag (Wo auch fast alle Bilder entstanden sind).

Der Einstieg in das Buch fiel mir eigentlich ganz leicht auch wenn ich die Situation komisch fand mit der das buch begann. Um mich an den Schreibstil zu gewöhnen brauchte ich erstmal ein wenig da er ziemlich kompliziert geschrieben war und sich auch nicht so schnell lesen ließ.

Wer mich in diesem buch am meisten aufgeregt hat war die Protagonistin Lilly! Ich weiß gar nicht wie man sie und ihre Art am besten beschreiben könnte. Sie war eine der Personen die immer alles perfekt geplant haben muss und nie was außer Kontrolle geraten  darf. Als sie dann am tag ihrer Hochzeit von ihrem Verlobten sitzengelassen wird und sie alleine in den Flieger nach Thailand in ihre Flitterwochen steigt, läuft so gar nichts mehr wie sie es sich vorgestellt hatte.

Vor allem hat mich aber ihre kindische und nervige Art aufgeregt! sie hat sich meiner Meinung nach immer total dumm verhalten und hat vor allem immer alles total dramatisiert! und ahh das war einfach nur zum aufregen!

Auch Damien den Typen den sie kennenlernt  konnte ich nicht so richtig leiden auch wenn ich seine Art schon lieber mochte  als die von Lilly!

Außerdem fand ich die ganze Story auch ziemlich vorhersehbar und da mir einfach mehr Schwung und alles gefehlt hat, hatte ich auch nicht so lust am lesen.




Leider konnte mich dieses Buch überhaupt nicht überzeugen und wie ich finde steckt in dieser gar nicht mal so schlechten Grundidee viel mehr drinnen!
Deshalb bekommt von mir dieses Buch auch nur 1,5-2/5 Sterne.

Liebste Grüße, Aileen.

Fangirl / Top oder Flop? (Rezension)


Hallo ihr lieben,
heute würde ich gerne das Buch "Fangirl" für euch rezensieren :)
Falls ihr das Buch schon gelesen habt dann schreibt mir doch mal eure Meinung.




Titel: Fangirl
Autorin: Rainbow Rowell
Verlag: Hanser Verlag
Label: Broschiert
Preis: 18,00€ (D)
Seiten: 480
Empfohlenes Alter: 13-16 Jahre
ISBN-13: 978-3446257009

Die Autorin:
Bildergebnis für rainbow rowell


Die Zwillinge Cath und Wren sind unzertrennlich, bis Wren beschließt, dass ihr Jungen und Partys wichtiger sind als das gemeinsame College-Zimmer. Ein harter Schlag für Cath, die sich immer weiter in ihre Traumwelt zurückzieht: Beim Lesen und Schreiben von Fanfiction lebt sie ihre Vorstellungen von Liebesbeziehungen aus. Mit Erfolg – Tausende Leser folgen ihr. Doch als Cath dann Nick und Levi näher kennenlernt, muss sie sich fragen, ob sie nicht langsam bereit ist, ihr Herz echten Menschen zu öffnen und über Erfahrungen zu schreiben, die größer sind als ihre Fantasien. Ein mitreißendes Jugendbuch von Bestsellerautorin Rainbow Rowell über die erste Liebe – in der Fantasie und im echten Leben.
Das Cover von "Fangirl" ist wirklich wunderschön!
Die Aufmachung passt einfach so gut zu Cather mit dem Simon Snow Poster im Hintergrund, und ich finde sie einfach sehr gelungen und habe mich sofort in das Cover verliebt!



Ihr wisst nicht wie lange ich gewartet habe bis dieses Buch endlich ins deutsche übersetzt wird.
Und als ich neulich erfahren habe, dass es jetzt im Juli im Hanser Verlag erscheint bin ich wirklich vor Freude in die Luft gesprungen! Ich habe schon so viele tolle Meinungen zu diesem Buch gelesen weshalb ich auch ziemlich große Erwartungen hatte und es gar nicht mehr abwarten konnte dieses Buch endlich selber zu lesen! :)
Die Grundidee von diesem Buch fand ich ja richtig, richtig gut! Ich mochte, dass Wren und Cath Zwillinge sind und es jetzt sozusagen um sie und ihr College und Privatleben geht.
Ich fand beide Charaktere von Anfang an sympathisch und wollte sie besser kennenlernen und mehr über ihre Vergangenheit rausfinden.
Da die meiste Zeit über Cather genannt Cath geschrieben wurde, lernte ich sie besser als Wren kennen und mochte sie vielleicht auch ein wenig lieber auch wenn sie mich manchmal aufgeregt hat.
Ich mochte aber ihre manchmal etwas merkwürdige und zurückhaltende Art und, dass sie fanfictions über Simon Snow schrieb fand ich auch echt cool!
Wren war irgendwie das  totale Gegenteil von Cath.
Sie schottete sich total von Cath ab, suchte sich neue Freunde, zog in ein eigenes College - Zimmer außerdem feierte sie ohne Ende.
Eigentlich mochte ich Wren echt gerne aber ich fand sie ziemlich naiv und nicht schön wie sie sich gegenüber Cath verhielt.  Dafür nahm das alles noch einen nicht vorhersehbaren lauf und zum Ende hin war alles anders.
Ich finde auch, dass sich die Charaktere sich im Laufe des Buches ziemlich entwickelt haben.
Vor allem Cath hat sich mehr ins Positive entwickelt!
Auch Cath´s Zimmermitbewohnerin Reagan (oder wie sie geschrieben wird) mochte ich sehr obwohl sie eine etwas außergewöhnliche Art hatte und nicht immer die freundlichste war aber genau das machte sie als Charakter aus. Und Levi fand ich wirklich ab dem ersten Moment so sympathisch und hach er war einfach so süß und toll!
Auch den alleinerziehenden Vater von Wren & Cath mochte ich total! Ich fand ihn lustig und fand sehr schön wie er sich immer um die beiden kümmerte!
Den Schreibstil von Rainbow Rowell fand ich echt schön! Sie hat ihren Speziellen Schreibstil und ich mag ihn wirklich sehr gerne und finde ihn auf seine Art besonders.
In diesem Buch waren nach einem Kapitel noch immer 1-2 Seiten von Simon Snow Fanfiction was ich zwar ganz süß fand aber auf Dauer ein wenig störend weil ich immer wissen wollte wie es in der eigentlichen Geschichte weitergeht.
Das Buch war mit seinen fast 500 Seiten auch ziemlich dick und meiner Meinung nach waren manchmal  Stellen ein wenig in die Länge gezogen. Nach der Hälfte ging es aber richtig los und wurde auch ziemlich spannend.

                                     Die Quali von diesem Bild wurde leider totaal zerstört :/

Das Buch hat mir bis auf ein paar kleine Schwächen wirklich gut gefallen.
Die Geschichte von Wren & Cath ist wirklich schön und hat mich gut unterhalten.
Deshalb auf jeden Fall eine Leseempfehlung an euch! :)
Von mir bekommt "Fangirl" verdiente 4,5/5 Sterne.

Nochmal vielen dank an den Hanser Verlag für das Rezensionsexemplar!

Liebste Grüße, Aileen.



Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung (Rezension)

                                                                      Hey ihr lieben,
neulich ist im Loewe Verlag ja Schicksalsbringer erschienen und heute würde ich es gerne für euch rezensieren. Falls ihr das Buch auch schon gelesen habt könnt ihr mir wie immer gerne eure Meinung zu dem Buch da lassen :)




Titel: Schicksalsbringer
Autorin: Stefanie Hasse
Verlag: Loewe Verlag
Label: Gebunden
Preis: 16,95€ (D)
Seiten: 416
Empfohlenes Alter: 13-16 Jahre
ISBN-13: 978-3785585696

Die Autorin:
Stefanie Hasse



Kiera war noch ein kleines Mädchen, als ihr ein unheimlicher Mann auf dem Jahrmarkt eine geheimnisvolle Münze zusteckte. Jahre später findet sie die Münze beim Aufräumen wieder und verletzt sich daran. Von da an steht Kieras Leben Kopf: An der Schule tauchen die geheimnisvollen Zwillingsbrüder Phoenix und Hayden auf. Und Phoenix – unfreundlich, überheblich, aber wahnsinnig attraktiv – behauptet, Kiera könne mit der Münze das Schicksal beeinflussen. Und daher dürfe er nun einen ganzen Mondmonat lang nicht mehr von ihrer
Seite weichen ...
Das Cover von dem Buch ist wirklich traumhaft schön! Es ist Lila- rosa
in Pastell gehalten und glitzert sogar! Ich finde die Gestaltung wirklich gelungen und vor allem auch die Schrift echt schön!:0


Als dieses Buch überraschenderweise aus dem Loewe Verlag als Leseexemplar bei mir
angekommen ist habe ich mich wirklich sehr gefreut! An dieser Stelle nochmal vielen Dank an den Verlag!
Ich selber fand ja, dass dieses Buch genau meinem Geschmack entspricht und habe mich schon total aufs Lesen gefreut!
Vor allem gut gefallen an diesem Buch hat mir auch die Grundidee die mal etwas (wahrscheinlich) neues ist. Auf mich hat das ganze einen besonderen und spannenden Eindruck gemacht vor allem auch noch wegen den beiden Männlichen Charakteren.
Der Einstieg in das Buch ist mir auch ziemlich leicht gefallen. Der Schreibstil von Stefanie Hasse hat mir auch gut gefallen. Ich fand den Schreibstil verständlich und leicht zu lesen aber so richtig packen konnte mich das Buch leider nicht. Ich fand  Anfangs schon richtig spannend wie sich das Buch weiterentwickeln würde und vor allem wollte ich die ganze Zeit wissen was es mit der geheimnisvollen Münze auf sich hat. Aber nachdem ich das erfahren habe konnte mich die ganze Story irgendwie nicht mehr so reizen und vorhersehbar fand ich auch so einiges.
Die Protagonistin Kiera mochte ich ganz gerne. Sie war mir sympathisch und ich fand cool, dass sie mit ihrem besten Freund Cody in einer Band gespielt hat aber so einen richtigen Draht konnte ich zu ihr irgendwie auch nicht entwickeln.
In diesem Buch gab es ja zwei männliche Charaktere was mir wirklich gut gefallen hat, Phoenix und Hayden. Ich mochte die beiden echt gerne vor allem Phoenix! Aber ich weiß nicht irgendwie hat mir zwischen der Beziehung von Kiera und Blablaba (Ich will jetzt nicht spoilern) das gewisse etwas gefehlt. Einige stellen haben mich auch an andere Bücher erinnert aber in diesem haben mir leider die Funken gefehlt und auch DER Moment der mich total packt.
Ich finde es auch ziemlich schade, dass es zwischen mir und dem Buch nicht so harmonieren konnte wie erwünscht und hach die Idee da hinter hat mir ja auch so gut gefallen aber leider ist das ja so manchmal :(
Vielleicht ist es ja jemandem ähnlich ergangen wie mir?




Ich fand das Buch ganz gut leider nicht mehr oder weniger. Aber wie schon erwähnt war die Idee da hinter echt gut weshalb ich das Buch auch trotzdem weiterempfehlen kann!
Von mir bekommt "Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung" 3/5 Sterne.

Liebste Grüße, Aileen.