Sonntag, 25. Juni 2017

Until Friday Night (Rezension)

Hey ihr lieben,
heute habe ich eine Rezension zu "Until Friday Night" für euch :)
Falls ihr das Buch schon gelesen habt, könnt ihr mir ja gerne mal eure Meinung dazu schreiben!:)

Eckdaten:

Titel: Until Friday Night
Autorin: Abbi Glines
Verlag: Piper
Label: Taschenbuch
Preis: 8,99€ (D)
Seiten: 292
ISBN-13: 978-3492309196
Die Autorin:
Abbi Glines

INHALT:

Nach außen hin ist West Ashby der gut aussehende Football-Held, der die Lawton Highschool zur Meisterschaft führen wird. Innerlich wird er jedoch von Ängsten um seinen krebskranken Dad zerfressen, und er kann mit niemandem darüber sprechen, da niemand davon erfahren soll. Als West eines Abends aber nicht mehr weiterweiß, vertraut er sich bei einer Party dem Mädchen an, das ihn bestimmt nicht verraten wird: Maggie, die seit einem schrecklichen Ereignis in ihrer Familie nicht mehr spricht. Umso mehr überrascht es West, als sie ihm plötzlich doch antwortet und dass er fortan an nichts anderes mehr denken kann, als an ihre sanfte Stimme und ihre weichen Lippen.

DAS COVER:

das Cover von dem Buch gefällt mir wirklich total gut!
Vor allem die Farben sind echt schön und die Gestaltung auch besonders!
Wie die Sonnenstrahlen da reinscheinen und hach einfach schön!*-*

MEINE MEINUNG:

Nachdem ich schon wirklich viel positives über dieses Buch gehört habe, habe ich es mir jetzt endlich für den Urlaub bestellt und war schon total gespannt wie mir das Buch gefallen würde.
Ich hatte schon vor etwas längerer zeit mal Bücher von Abbi Glines gelesen die mir auch alle gut gefallen haben. Der Schreibstil in diesem Buch gefiel mir wieder total gut. Ich kam schnell in einen schönen Lesefluss und fand es sehr angenehm zu lesen!
Ich mochte die Perspektivenwechsel der beiden Protagonisten Maggie und West total gerne da man so immer näher erfuhr was in ihm gerade vor sich geht und man die Person so immer viel besser kennenlernen kann.
Maggie die mir wirklich sehr sympathisch war, mochte ich total gerne. Sie hatte eine schwere Vergangenheit hinter sich weshalb sie nicht sprach, bis sie West kennenlernte..
Auch West der nach außen hin den Macho und großen Football - Helden spielte, hatte innerlich einen weichen kern. Er hatte es durch die Krankheit seines Vaters wirklich nicht leicht und redete auch mit niemandem bis  er Maggie kennenlernte darüber. Ich mochte West total gerne, vor allem konnte man ihn durch die Kapitel die aus seiner Perspektive geschrieben waren, total gut kennenlernen und vor allem sein Verhalten nachvollziehen! Ich fand auch total süß wie er sich um seinen Vater kümmerte und seine Mutter wo es nur ging unterstützte.
Die Beziehung zwischen Maggie & West fand ich echt schön!
Dadurch, dass Maggie nicht sprach und es beide nicht wirklich leicht hatten, gaben sie sich gegenseitig den Halt den sie benötigten und waren immer füreinander da.
Ich fand es auch echt schön zu sehen wie sich die beiden entwickelten!
Auch die ganzen anderen Charaktere vor allem Brady und die ganzen Football - Spieler und Kumpels von West mochte ich total. sie waren fast alle total verrückt nach Maggie die sie alle aber nicht an sich heran ließ. ich fand die Gruppe auch echt lustig und hatte öfters mal was zu lachen.
auch Brady´s Familie sprich Maggies Tante und Onkel fand ich total Herzlich und schön wie sie sich alle um Maggie kümmerten. Auch Brady tat sich nach einer Zeit auch nicht als Cousin schlecht.
Das Ende von dem Buch fand ich ganz schön. Es war zwar ein wenig vorhersehbar aber trotzdem schön.

FAZIT:

Ein wirklich schönes Buch welches man gut zwischendurch lesen kann und welches  ich auf jeden Fall weiterempfehlen kann!
den zweiten Teil werde ich auch ganz bald lesen (Auch wenn es da um andere Protagonisten geht).
Von mir bekommt "Until Friday Night" 4,5/5 Sterne!:)

Liebste Grüße, Aileen.

Samstag, 24. Juni 2017

Ich und die Heartbreakers (Rezension)

Hallo ihr lieben,
ich melde mich heute schon aus Kroatien mit einer Rezension für euch :)

Eckdaten:

Titel: ich und die Heartbreakers
Autorin: Ali Novak
Verlag: Cbt Verlag
Label: Taschenbuch
Preis: 9,99€ (D)
Seiten: 408
Empfohlenes Alter: 14 Jahre
ISBN-13: 978-3570311172

INHALT:

Stella tut alles für ihre kranke Schwester. Sogar bis nach Chicago fahren und sich stundenlang die Füße platt stehen, um ein Autogramm von Caras Lieblings-Boygroup zu ergattern, den Heartbreakers. Würg! Aber da muss Stella durch – ihr Geburtstagsgeschenk für Cara soll so richtig krachen. Kurioserweise läuft es dann komplett anders als gedacht: Stella kommt nicht nur mit einem Autogramm zurück, sondern verliebt bis über beide Ohren. In wen? OMG! In DEN Oliver Perry von den Heartbreakers! Aber darf Stella das? Flirten, Glücklichsein und mit der Band abhängen – während ihre Schwester daheim ums Leben kämpft?

DAS COVER:

Mich hat das Cover von dem Buch gleich ab dem ersten Moment total angesprochen!
Es hat mich gleich neugierig auf den Inhalt gemacht und
hat eine so wie ich finde total schöne Gestaltung.
Ich finde, dass das Cover auch total zum Inhalt des Buches passt!:)


MEINE MEINUNG:

Ich habe das Buch worauf ich mich schon total gefreut habe jetzt ja mit nach Kroatien und es schon auf dem Weg hierhin total verschlungen!
Dies war mein erstes Buch von der Autorin weshalb ich doppelt gespannt war aber der Schreibstil hatte es wirklich in sich und konnte mich schon in den ersten Seiten total von sich überzeugen!
Es war nicht nur so, dass sich Ali Novak´s Schreibstil leicht lesen ließ sondern mochte ich vor allem ihren Humor total! ich weiß gar nicht wie viele lustige Stellen ich mir in diesem Buch markiert habe und wie oft ich was zu lachen hatte. Auch besonders fand ich, dass dieses Buch mehrere Themen hatte. Stellas´ Schwester hat Krebs weshalb einiges emotional und traurig war.
Aber die Band Namens "Die Heartbreaker" gaben dem ganzen einfach so viel Humor und lustige Momente, dass ich wirklich oft was zu lachen hatte.
Jetzt kommen wir mal zu den Charakteren die mir in dieses Buch wirklich besonders ans Herz gewachsen sind!
Stella die Hauptprotagonistin mochte ich einfach richtig gerne! Sie teilte nämlich ein großes Hobby von mir und zwar das Fotografieren.
Sie war mir auch einfach total sympathisch und ich bewunderte immer wieder ihre Stärke die sie gegenüber ihrer Schwester zeigte.
ihren Bruder Drew und ihre Schwester Cara mochte ich auch total! Ich fand die Beziehung der drei und ihr Verhältnis miteinander total schön! Sie waren auch Drillinge was ich voll cool fand weil das selten in Büchern vorkommt.
Und jetzt omg kommen wir zu Oliver und den restlichen Heartbreakers.
Oliver mochte ich auch total gerne! Er war nicht immer zu durchschauen und ich wusste immer nicht was in ihm vorgeht aber meistens gab es für sein Verhalten dann einen guten (oder nicht so guten) Grund. Ich mochte seine Art aber echt gerne und mochte es immer total gerne wenn er frech wurde.
Auch die anderen heartbreaker Alec, JJ und die anderen Jungs waren echt super!
Vor allem JJ der Macho und frechere von den Jungs war echt süß. Richtig gut war auch, dass jeder der Jungen seine eigene Art hatte und sie alle eigentlich total verschieden waren.
Die Idee der Autorin war wirklich toll und auch die Umsetzung des ganzen hat mir super gefallen!
Ich konnte das Buch an vielen Stellen und vor allem am Ende gar nicht mehr aus der Hand legen und fand auch die Wendungen die das Buch hatte toll und nicht vorhersehbar.

FAZIT:

Durch dieses Buch habe ich total lust auf mehr von der Autorin bekommen und werde "Ich und die Walterboys"  bestimmt auch ganz bald lesen!
Dieses Buch konnte mich auf jeden Fall total überzeugen und unterhalten und ich kann es jedem wirklich nur empfehlen!
Von mir bekommt "Ich und die Heartbreakers" Verdiente 5/5 Sterne.
An dieser Stelle noch mal ein großes Danke an den Cbt Verlag für das Rezensionsexemplar.


liebste Grüße, Aileen.

Donnerstag, 22. Juni 2017

Bücher die ich mit nach Kroatien nehme :)

Hallo ihr lieben,
ich fahre am Freitag für zwei Wochen mit meiner Familie nach Kroatien und werde natürlich eine Menge Bücher mitnehmen. ich habe mich jetzt für 9
Bücher entschieden auf die ich mich alle wirklich total freue! und für den Weg werde ich mir auch noch ein Hörbuch mit einpacken :)

    Hier könnt ihr die Bücher sehen die ich mitnehmen werde *-*
            Jetzt werde ich euch die Bücher noch genauer zeigen :

Titel: Ich und die Heartbreakers
Autorin: Ali Novak
Verlag: Cbt
Label: Taschenbuch
Preis: 9,99€ (D)

INHALT:

Stella tut alles für ihre kranke Schwester. Sogar bis nach Chicago fahren und sich stundenlang die Füße platt stehen, um ein Autogramm von Caras Lieblings-Boygroup zu ergattern, den Heartbreakers. Würg! Aber da muss Stella durch – ihr Geburtstagsgeschenk für Cara soll so richtig krachen. Kurioserweise läuft es dann komplett anders als gedacht: Stella kommt nicht nur mit einem Autogramm zurück, sondern verliebt bis über beide Ohren. In wen? OMG! In DEN Oliver Perry von den Heartbreakers! Aber darf Stella das? Flirten, Glücklichsein und mit der Band abhängen – während ihre Schwester daheim ums Leben kämpft?

Ich freue mich schon wirklich total auf das Buch und bin schon richtig gespannt weil es das erste Buch der Autorin sein wird welches ich lese :)

Titel: Erwachen des Lichts
Autorin: Jennifer L. Armentraut
Verlag: Harpercollins
Label: Gebunden
Preis: 16,99€ (D)

INHALT:

Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt …

Ich habe die Lux - Reihe von Jennifer L. Armentraut wirklich geliebt und kann es jetzt kaum abwarten endlich diesen ersten Teil ihrer neuen Reihe zu lesen!

Eckdaten:

Titel: Das Leben fällt wohin es will
Autorin: Petra Hülsmann
Verlag: Bastei Lübbe
Label: Taschenbuch
Preis: 10€ (D)

INHALT:

Party, Spaß und Freiheit - das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet, sich während der Behandlung um ihre Kinder zu kümmern. Und nicht nur das - Marie soll auch noch Christines Posten in der familieneigenen Werft für Segelboote übernehmen. Darauf hat Marie ja mal so überhaupt keinen Bock, und auf ihren neuen "Chef", den oberspießigen Daniel, erst recht nicht. Während sie von einem Chaos ins nächste stolpert, wird ihr jedoch klar, dass es Dinge im Leben gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt. Und dass manches einen ausgerechnet dann erwischt, wenn man es am wenigsten erwartet - zum Beispiel die Liebe ...

Ich freue mich schon wirklich riesig auf diesen Buch! Ich finde, dass es nach einer total schönen und emotionalen Geschichte klingt und das ist das erste Buch der Autorin welches ich lesen werde :0

Eckdaten:

Titel Paris du & ich
Autorin: Adriana Popescu
Verlag: Cbj
Label: Broschiert
Preis: 14,99€ (D)

INHALT:

Romantik pur hatte sie geplant – eine Woche Paris bei ihrem chéri Alain. Doch angekommen in der Stadt der Liebe, muss die sechzehnjährige Emma feststellen, dass Alains »Emma« inzwischen »Chloé« heißt und sie selbst nun dumm dasteht: ohne Bleibe, ohne Kohle, aber mit gnadenlos gebrochenem Herzen. Ähnlich down ist Vincent, dem kurz vor der romantischen Parisreise die Freundin abhandengekommen ist, und den Emma zufällig in einem Bistro trifft. Zwei Cafés au lait später schließen die beiden Verlassenen einen Pakt: Sich NIE wieder so heftig zu verlieben. Und nehmen sich vor, trotz allem diese alberne Stadt der Verliebten unsicher zu machen, allerdings auf ihre Art. Paris für Entliebte – mit Chillen auf Parkbänken, Karussellfahren auf alten Jahrmärkten, stöbern in schrägen Kostümläden. Doch ob das klappt: sich in der Stadt der Liebe NICHT zu verlieben?

Da ich "Ein Sommer und vier Tage" von der Autorin gelesen und geliebt habe, muss ich dieses Buch welches schon ein wenig länger auf meinem Sub liegt einfach lesen!*-*

Eckdaten:

Titel: Verliebt in Mr. Daniels
Autorin: Brittany C. Cherry
Verlag: Lyx
Label: Taschenbuch
Preis: 9,99€ (D)

INHALT:

Unsere Liebe verboten zu nennen ist einfach. Einfacher, als zu erkennen, dass wir vom ersten Moment an Seelenverwandte waren. Ich denke, wir sind beides: verbotene Seelenverwandte. Ich hatte nicht vor, mich in ihn zu verlieben, als ich nach Wisconsin kam. Ich hatte weder geplant, in Joes Bar zu stolpern, noch mich Hals über Kopf in Daniels Musik zu verlieren. Ich hatte ja keine Ahnung, dass allein seine Stimme all meine Sorgen wenigstens für einen kurzen Moment vertreiben könnte. Ich wusste nicht, dass sich so das Glück anfühlt. Unsere Liebe war mehr als nur Leidenschaft. Es ging um Familie. Um Verlust. Um das Gefühl, wieder lebendig zu sein. Unsere Liebe war verrückt und schmerzhaft. Sie bestand aus Lachen und Weinen. Sie war wie wir. Und allein deshalb werde ich es niemals bereuen, dass ich mich in meinen Lehrer Mr Daniels verliebt habe!

Hach, dieses Buch stand einfach so lange auf meiner Wunschliste, dass ich es mir jetzt einfach für den Sommer gekauft habe. Ich hoffe es ist so gut wie es klingt! :)

Eckdaten:

Titel: Rock my soul
Autorin: Jamie Shaw
Verlag: Blanvalet
Label: Broschiert
Preis: 12,99€ (D)

INHALT:

Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …

Omg Teil 1 und 2 waren mega gut und ich freue mich jetzt schon richtig auf diesen Teil mit Shawn!

Eckdaten:

Titel: Göttlich Verdammt
Autorin: Josephine Angelini
Verlag: Oetinger
Label: Gebunden
Preis: 19,95€ (D)

INHALT:

Die 16-jährige Helen lebt bei ihrem Vater auf Nantucket – und langweilt sich. Ihre beste Freundin Claire hofft, dass nach den Ferien endlich etwas Aufregendes passiert. Der Wunsch geht in Erfüllung, als die Familie Delos auf die Insel zieht. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an großes Misstrauen. Gleichzeitig plagen sie plötzlich düstere Albträume, in denen drei unheimliche Frauen Rache nehmen wollen. Es scheint eine Verbindung zwischen ihnen und Lucas Delos zu geben. Was dahintersteckt, erfährt Helen erst nach und nach: Lucas und sie stammen von Halbgöttern ab und sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf auszulösen – indem sie sich ineinander verlieben …

Eckdaten:

Titel: Until Friday Night
Autorin: Abbi Glines
Verlag: Piper
Preis: 8,99€ (D)

INHALT:

Nach außen hin ist West Ashby der gut aussehende Football-Held, der die Lawton Highschool zur Meisterschaft führen wird. Innerlich wird er jedoch von Ängsten um seinen krebskranken Dad zerfressen, und er kann mit niemandem darüber sprechen, da niemand davon erfahren soll. Als West eines Abends aber nicht mehr weiterweiß, vertraut er sich bei einer Party dem Mädchen an, das ihn bestimmt nicht verraten wird: Maggie, die seit einem schrecklichen Ereignis in ihrer Familie nicht mehr spricht. Umso mehr überrascht es West, als sie ihm plötzlich doch antwortet und dass er fortan an nichts anderes mehr denken kann, als an ihre sanfte Stimme und ihre weichen Lippen.

Da mir richtig viele auf Instagram fast nur positives über dieses Buch geschrieben haben, habe ich es mir spontan bei rebuy bestellt und werde es jetzt auch in Kroatien lesen. Ich freue mich riesig!:)

Eckdaten:

Titel: Glück ist wenn man trotzdem liebt
Autorin: Petra Hülsmann
Verlag: Bastei Lübbe
Preis: 9,99€ (D)

INHALT:

Es gibt Dinge, die Isabelle absolut heilig sind: ihre Daily Soap. Ihre Arbeit in einem schönen Blumenladen. Und das tägliche Mittagessen im Restaurant gegenüber. Überraschungen in ihrem geregelten Leben kann sie gar nicht leiden. Doch dann wird "ihr" Restaurant von dem ambitionierten Koch Jens übernommen - und der weigert sich nicht nur, ihr Lieblingsgericht zuzubereiten, sondern sorgt auch sonst für Chaos in Isabelles wohlgeordneter Welt. Während sie alles wieder in ruhige Bahnen zu lenken versucht, ahnt sie aber schon bald, dass es vielleicht gerade die Überraschungen sind, die ihr Leben reicher machen ...

ich nehme ja noch ein Buch von Petra Hülsmann mit fand aber, dass dieses Buch so gut klingt dass ich es auch spontan bestellt habe und es einfach lesen muss! Ich bin auf ihre Bücher schon wirklich gespannt!


Eckdaten:
Titel: Nach dem Sommer, ruht das Licht, in deinen Augen
Label: Hörbuch
Preis: 17,95 € (D) (Amazon)

INHALT:

Grace und Werwolf Sam verbindet eine leidenschaftliche und zärtliche Liebe. Doch ihre Beziehung steht unter einem schlechten Stern: Graces Eltern verbieten ihr den Umgang mit Sam und Grace infiziert sich mit dem Werwolf-Virus. Sam, für Grace zum Menschen geworden, muss mit ansehen, wie sie sich in einen Wolf verwandelt. Mit Hilfe ihrer Freunde suchen sie verzweifelt nach einem Gegenmittel. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, als die Bewohner von Mercy Falls Jagd auf das Wolfsrudel machen.

Ein Hörbuch für die lange Autofahrt darf auch nicht fehlen!
Ich finde die Hörbuch Ausgabe mit den allen drei Teilen der Mercy Fall - Trilogie echt richtig cool!
und da ich Teil eins mal gelesen habe und toll fand aber irgendwie die beiden weiteren Bände nie gelesen habe, freue ich mich schon richtig alle nochmal auf Hörbuch hören zu können!



Und zu guter Letzt noch ein Bild von allem , was mit darf.
Ich freue mich wirklich riesig auf alle Bücher und auf das Lesen am Strand und hoffe sehr, dass sie mir alle gefallen werden! In den Sommerferien und dazu noch am Meer macht mir das Lesen nämlich immer am meisten Spaß weil ich mich dann richtig entspannen kann weil ich keinen Stress habe.
zu dem einen oder anderen wird es hier bestimmt auch eine Rezension geben.

Ich wünsche allen die jetzt schon wie ich Ferien haben, eine schöne und erholsame Zeit und vor allem schöne entspannte Lesestunden!
ich fahre morgen los nach Kroatien werde mich hier aber bestimmt mal melden!:)
Liebste Grüße, Aileen..

Schenk mir deine Träume, Green Mountain Serie Bd 4. (Rezension)

Hey ihr,
heute habe ich noch eine Rezension zu "Schenk mir deine Träume" für euch :)


Eckdaten:

Titel: Schenk mir deine Träume
Autorin: Marie Force
Label: Taschenbuch
Preis: 9,99€ (D)
Seiten: 480
ISBN-13: 978-3596297245

Die Autorin:
Marie Force

Achtung! In dieser Rezension geht es um einen 4 Teil!

INHALT:

Als Finanzchef des Green-Mountain-Country-Store ist Hunter der einzige der Abbott-Söhne, der regelmäßig einen Anzug trägt und darin auch noch unverschämt sexy aussieht. Er ist der Traummann vieler Frauen aus Butler, aber nur für eine schlägt sein Herz – und das schon seit Jahren. Megan ist der einzige Traum seiner schlaflosen Nächte. Doch diese hat gerade ganz anderes im Kopf, als auf die schüchternen Signale des ansonsten so selbstbewussten Hunter zu achten. Denn Megan ist am Boden zerstört: Ihre Schwester, beste Freundin und Arbeitgeberin zugleich zieht ins Ausland. Für ihre Zukunft in Butler sieht Megan gerade schwarz. Als sie schluchzend zusammenbricht, findet Hunter Megan, er bietet seine Schulter und seinen Trost an. Megan lässt es zu und findet sich wieder in einem Strudel aus Leidenschaft und knisternder Erotik. Endlich kann sie loslassen – und die Affäre ist für sie eine willkommene Ablenkung … Doch sosehr Hunter auch die hemmungslosen Nächte mit Megan genießt, so sehr wünscht er sich auch eine feste Bindung zu ihr. Wie kann er Megan, die nunmehr wenig in Butler hält, zum Bleiben bewegen?


MEINE MEINUNG:

Ich habe damals "Alles was du suchst" den Auftaktband dieser Reihe ja einfach nur geliebt und musste daraufhin auch die Folgebände lesen! Teil 2 und 3 fand ich ja auch sehr schön und deshalb war ich schon ziemlich gespannt darauf wie mir dieses Buch ( Der 4 Teil) gefallen würde!
Der Schreibstil von Marie Force war mal wieder wundervoll! Ich hatte wieder das Gefühl durch die so schön und lustig geschriebene Seiten nur so zu fliegen.
Marie Force kann einfach so emotional, Humorvoll und einfach schön schreiben!
Die Charaktere, ach ich könnte mich über die  Charaktere wieder richtig wund schreiben. Sie sind nämlich alle so toll! In diesem Band ging es ja hauptsächlich im Hunter (der mir schon in den vorherigen Bänden sehr sympathisch war) und Megan. Ich fand es total toll die beiden in diesem Buch näher kennenzulernen und fand sie auch echt süß zusammen.
Auch die Charaktere ins besondere die Abbott - Familie ist einfach total toll!
Ich liebe einfach dieses Verhältnis was diese Familie hat und hatte wieder viel zu lachen.
Mir hat der vierte Band dieser so schönen reihe wieder richtig gut gefallen. Ich finde die Liebesgeschichten einfach immer so toll!

FAZIT:

Marie Force hat mal wieder ein wirklich tolles Buch geschrieben!
Den Leuten die, die Green Mountain Serie noch nicht gelesen haben, kann ich sie wirklich nur ans Herz legen!
"Schenk mir deine Träume" bekommt von mir 4/5 Sterne.
An dieser Stelle nochmal ein riesen Dank an den Fischerverlag für das Rezensionsexemplar!

Liebste Grüße, Aileen.

Among the Stars (Rezension)

Hallo ihr lieben,
heute habe ich eine Rezension zu "Among the stars" für euch :)
Falls ihr das Buch schon gelesen habt, könnt ihr mir gerne mal eure Meinung schreiben!*-*

Eckdaten:

Titel: Among the stars
Autorin: Samantha Joyce
Label; Broschiert
Preis: 9,99€ (D)
Seiten: 352
ISBN-13: 978-3442486236

INHALT:

Elise Jameson hat die weltberühmte Bestsellerserie „Viking Moon“ geschrieben – aber keiner weiß es. Denn nach einem schrecklichen Unfall ist Elise taub, unglaublich schüchtern und bleibt lieber inkognito. Doch dann werden ihre Bücher mit Hollywoodstar Gavin Hartley verfilmt, und man besteht auf die Anwesenheit der Autorin am Set. Kurzerhand beauftragt Elise die wunderschöne Unbekannte Veronica Wilde damit, ihren Platz einzunehmen, während sie selbst sich als Assistentin ausgibt. Als sie neue Freunde findet und Gavin näherkommt, fällt es ihr jedoch zunehmend schwer, sich hinter ihren Lügen zu verstecken. Ist es Zeit, der Welt zu zeigen, wer sie wirklich ist?

DAS COVER:

Ich finde das Cover von "Among the stars" wirklich wunderschön!
Es schimmert und die Farben und der Verlauf ist total toll!
Auch die Gestaltung ist sehr gelungen und ich finde, dass das Cover
sehr zu einem Liebesroman passt :)

MEINE MEINUNG:

Ich habe mich schon wirklich sehr auf dieses Buch gefreut da mich die Thematik sehr angesprochen hat und ich finde, dass sich das ganze Buch nach etwas besonderem und anderem
angehört hat.
Der Schreibstil sprach mich auch ab den ersten Seiten total an, sodass ich gut in das Buch und vor allem in einen schönen Lesefluss kam.
Die Protagonistin Aubrey oder unter echtem Namen Elise war ein wirklich interessanter und besonderer Charakter! Vor allem fand ich cool, dass sie Autorin war. Aber sie war auch nicht immer durchschaubar weil sie sich nicht nur als eine völlig andere Person ausgab weil sie damals in ihre Besteller - Bücherreihe ein Foto eines fremden Mädchens auf die Rückseite klebte weil sie einfach zu schüchtern war. Sondern war auch noch nach einem Unfall taub.
Sie konnte aber wirklich gut Lippen ablesen weshalb man das beim Lesen kaum merkte.
Das finde ich ehrlich gesagt ein wenig schade ich dachte, dass dieses Thema in diesem Buch noch ein wenig mehr dran kommt und behandelt wird. Sie konnte zwar gut Lippen lesen und auch selber sprechen (Weil sie das sprechen ja bevor sie taub wurde gelernt hatte) aber manchmal hat sie während sie mit irgendjemandem gesprochen hat irgendwelche Dinge gemacht und da hat mich das manchmal gewundert warum sie trotzdem ganz normal antworten konnte.
Sie ging das letzte Jahr auch auf ein normales College.
Auch andere Charaktere mochte ich in diesem Buch sehr gerne. Vor allem Reggie und Clint den Cowboy!
Was mir auch gut gefallen hat war, dass ich als Leserin nicht wirklich wusste was alles als nächstes alles passieren würde da einfach einige nicht vorhersehbare Dinge passierten und es nicht so eine "klischeehafte" Geschichte war.
Mit dem Ende des Buches bin ich auch ziemlich zufrieden.
Ich finde, dass Elise einen großen Schritt gewagt hat und sich ziemlich entwickelt hat!

FAZIT:

Mir hat das Buch wirklich gut gefallen. Es war eine schöne Geschichte die man auch wirklich gut zwischendurch lesen kann und die einen gut unterhaltet!
ich kann das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen und vergebe 4/5 Sterne :)

An dieser stelle nochmal, danke lieber Goldmann Verlag für das Rezensionsexemplar!

Dienstag, 20. Juni 2017

New York diaries - Phoebe (Rezension)

Hey ihr lieben,
heute habe ich eine Rezension zu "New York Diaries - Phoebe" für euch :)
Falls ihr die Reihe schon gelesen habt, könnt ihr mir wie immer sehr gerne eure Meinung dazu schreiben!:)

Eckdaten:

Titel: New York Diaries - Phoebe
Autorin: Ally Taylor (Pseudonym von Anne Freytag)
Verlag: Knaur Verlag
Label: Taschenbuch
Preis: 9,99€ (D)
Seiten: 304
ISBN-13: 978-3426519417

Die Autorin:
Ally Taylor

INHALT:

Die Erfolgsserie geht weiter - der neue Roman von Ally Taylor aus der Reihe "New York Diaries": zwei Fremde in einem Flugzeug, zwei vertauschte Koffer und das große Glück.
In New York werden Träume wahr. Und ins Knights Building zieht, wer große Träume hat. Aber Phoebes berufliche Wünsche haben sich längst erfüllt, und an Beziehungen glaubt sie nicht. Doch dann nimmt sie auf dem Rückflug von einer Dienstreise versehentlich den falschen Koffer vom Rollband – und der ihr unbekannte Schriftsteller David marschiert mit ihrem nach Hause. Anhand der Anhaltspunkte, die sie in den Koffern finden, fangen die beiden an, einander zu suchen, nicht ahnend, dass sie am Ende dieser Suche viel mehr gefunden haben werden, als nur den Besitzer des vertauschten Gepäckstücks.
Chaotisch, sexy und hochromantisch: Das sind die "New York Diaries"!

DAS COVER:

Das Cover von "New York Diaries - Phoebe" mag ich wieder echt sehr gerne!
Ich finde den ganzen Style von den Covern der Reihe mit der Schrift die im Hintergrund New York abbildet echt richtig cool! Und die Cover sind zwar schlicht aber durch die Schrift und die tollen meistens etwas knalligeren Farben wieder total auffällig und besonders.

Und jetzt was mega geiles! Es gab wieder eine Playlist :0
Ich finde, dass die Playlist total cool gestaltet ist und auch wenn ich die Songs nicht immer genau beim Lesen höre, höre ich sie mir nachher richtig gerne an. Und meiner Meinung nach verleiht das Büchern immer noch etwas besonderes.

MEINE MEINUNG:

Geschrieben wurde das Buch ja von Anne Freytag und omg ich habe "mein bester letzter Sommer" ,  "Den Mund voll ungesagter Dinge" und "New York Diaries - Claire" von ihr geliebt!
Auch in diesem Buch war ihr Schreibstil der mich ab der ersten Seite packen konnte einfach nur toll!
Ich liebe einfach ihren Humor und fand auch gut wie sie den Leser Anfangs in das Buch eingeleitet hat. So hatte man gleich einen guten Überblick und wusste was Sache ist.
Auch die Protagonistin Phoebe mochte ich total gerne!
Ich las immer sehr gerne ihre Tagebucheinträge, und fand sie als Charakter sehr sympathisch auch wenn sie etwas Chaotisch und verpeilt war, das machte sie einfach zu dem tollen Charakter der sie war! und sie hatte Birkenstocks dann kann sie ja nur cool sein xD (nur ein Witz)
Auch David der mit seiner Ordnung Phoebe nicht wirklich ähnelte war mir sehr sympathisch.
Er war auch Autor und hat ein Buch über seine Vergangenheit geschrieben.
Die Liebesgeschichte zwischen den beiden war wirklich toll!
sie waren zwar auf ihre Art und weise verschieden, passten aber trotzdem total gut zusammen!
Außerdem lernten sie sich nicht so auf eine "typische" Art kenne.
Ich wusste die ganze Zeit nicht so recht was als nächstes wohl kommen würde und wann die beiden sich endlich mal kennenlernen.
Auch viele andere Charaktere fand ich echt toll! Phoebe arbeitete bei einem Magazin und hatte da einige Freundinnen die auch öfter mal erwähnt wurden oder bei Phoebe bei der Arbeit und mal bei ihr zu besuch waren.
Vor allem mochte ich auch Phoebe´s Mitbewohner total gerne der lustig, sympathisch und immer für Phoebe da war.
Gabriel, Phoebe´s Liebhaber konnte ich eher nicht so leiden.

FAZIT:

Ich fand das Buch wirklich unterhaltsam und gut!
Eine süße Liebesgeschichte die nicht wirklich vorhersehbar war aber total süß.
Ich kann das Buch und die Reihe auf jeden Fall weiterempfehlen und vergebe 4/5 Sterne :)
An dieser Stelle nochmal ein großes Danke an den Knaur Verlag für das Rezensionsexemplar.


Liebste Grüße, Aileen.

Montag, 19. Juni 2017

True North - Wo auch immer du bist (Rezension)

Hallo ihr lieben,
heute habe ich eine Rezension zu "True North - wo auch immer du bist" für euch.
Wenn ihr das Buch schon gelesen habt, könnt ihr mir wie immer gerne eure Meinung zu dem Buch schreiben :)


Eckdaten:

Titel: True North - wo auch immer du bist
Autorin: Sabrina Bowen
Verlag: Lyx Verlag
Label: Broschiert
Preis: 12,90€ (D)
Seiten: 384
Empfohlen ab: 16 Jahren
ISBN-13: 978-3736305601

Sarina Bowen - Autor

INHALT:

Sie ist die Süße zu meiner Bitterkeit, die Balance, die meinem Leben immer fehlte, und die sinnlichste Versuchung, die ich jemals gekostet habe

Als Audrey Kidder der finstere Blick von Griffin Shipley trifft, weiß sie sofort, dass ihr Auftrag in Vermont schwieriger wird als gedacht. Doch sie hat keine Wahl: Wenn sie ihren Job behalten will, muss sie Griff davon überzeugen, seinen preisgekrönten Cider zum halben Preis zu verkaufen. Eine harte Nuss, denn der Bio-Farmer ist nicht nur ausgesprochen stur – und unheimlich attraktiv –, sondern seit ihrer heißen Affäre am College auch nicht besonders gut auf Audrey zu sprechen. Und dass sich Audrey in Griffs Nähe augenblicklich so zu Hause fühlt wie nirgends sonst auf der Welt, macht die Sache alles andere als einfach ...

 DAS COVER:

Ich mag das Cover von "True North" wirklich sehr gerne!
Ich finde die Schrift wirklich sehr schön und die Berge
im Hintergrund auch sehr passend.
Auch die Farbe gefällt mir gut.
schöne Aufmachung!


MEINE MEINUNG:

Da ich fand, dass das Buch nach einer schönen Liebesgeschichte klang, freute ich mich schon richtig aufs lesen und war schon total gespannt!
Der Einstieg in das Buch fiel mir auch relativ leicht, ich brauchte ein wenig um mich mit den ganzen Namen der Charaktere und um mich richtig in die Situation einfinden zu können, aber das geling mir schon nach den ersten paar Seiten.
Die beiden Protagonisten Griffin und Audrey waren mir beide ab dem ersten Moment total sympathisch! Ich fand toll, dass Griff Anfangs ein wenig brummig war, dann aber nach und nach innerlich immer wärmer wurde.
Auch fand ich total toll wie sich die beiden nach ziemlich langer zeit jetzt wieder sahen.
Audrey hatte nämlich einen Job bei einer Firma wo sie raus
aufs Land geschickt wurde und bei mehreren Höfen zu billigem Preis Produkte kaufen/ bestellen sollte.  Und da Griffin mit seiner Familie auf einem Bio - Bauernhof wohnte und dort arbeitete sahen sie sich so nach langer Zeit wieder.
Ich mochte die Liebesgeschichte zwischen den beiden wirklich gerne da sie nichts überstürzten und die Autorin sie dem Leser auch real vermittelte.
Ich fand die beiden echt süß zusammen und vor allem Griffin omg!
Ich fand auch total toll, dass Griffin nicht der "Typische Junge" war und auf dem Bio - Bauernhof arbeitete. So hatte das Buch auch einen anderen Handlungsort als viele andere Bücher und als Leser lernte man das Leben auf einem Hof auch ein wenig näher kennen (wen man es nicht schon kannte)
Auch Griffins Familie mochte ich sehr gerne!
Sie waren mir alle sehr sympathisch und ich mochte in welcher Gemeinschaft sie dort lebten und wie sie miteinander umgingen.
Auch den Schreibstil von Sabrina Bowen mochte ich total. Ihr Humor war toll und das Buch ließ sich flüssig und leicht lesen.

FAZIT:

Mir hat das Buch wirklich gut gefallen.
 es hat mich gut unterhalten und war eine schöne Liebesgeschichte!
Kann ich echt empfehlen!
Von mir bekommt "True North - Wo auch immer du bist"  4/5 Sterne.
An dieser Stelle nochmal, danke lieber Lyx Verlag für das Rezensionsexemplar.

Liebste Grüße, Aileen.







Sonntag, 18. Juni 2017

The Girl Before - Sie war wie du und jetzt ist sie tot / Es wird gruselig! (Rezension)

Hallo ihr lieben,
heute habe ich eine Rezension zu einem Thriller für euch und zwar zu "The girl before - sie war wie du und jetzt ist sie tot"
Ich hoffe meine Rezension gefällt euch und falls ihr das Buch selber schon gelesen habt, könnt ihr mir wie immer gerne eure Meinung dazu schreiben!:)

Eckdaten:

Titel: The Girl Before - Sie war wie du und jetzt ist sie tot
Autor: JP Delaney
Label: Broschiert
Preis: 13€ (D)
Seiten: 400
ISBN-13: 978-3328100997

INHALT:

Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich nicht allein bin. Manchmal glaube ich, dass dieses Haus mich beobachtet. Etwas muss hier geschehen sein. Etwas Schreckliches.

Nach einem Schicksalsschlag braucht Jane dringend einen Neuanfang. Daher überlegt sie nicht lange, als sie die Möglichkeit bekommt, in ein hochmodernes Haus in einem schicken Londoner Viertel einzuziehen. Sie kann ihr Glück kaum fassen, als sie dann auch noch den charismatischen Besitzer und Architekten des Hauses kennenlernt. Er scheint sich zu ihr hingezogen zu fühlen. Doch bald erfährt Jane, dass ihre Vormieterin im Haus verstarb – und ihr erschreckend ähnlich sah. Als sie versucht, der Wahrheit auf den Grund zu gehen, erlebt sie unwissentlich das Gleiche wie die Frau vor ihr: Sie lebt und liebt wie sie. Sie vertraut den gleichen Menschen. Und sie nähert sich der gleichen Gefahr.

DAS COVER:

Ich mag das Cover von dem Buch wirklich sehr!
Es ist düster und dunkel gehalten und mit der kleinen Frau in der Ecke sieht es meiner Meinung nach total gruselig aus.
Auch die rote große Aufschrift passt perfekt zum Cover!

MEINE MEINUNG:

Da ich fand als ich dieses Buch im Buchladen gesehen habe, dass es total toll und spannend klingt habe ich mich umso mehr gefreut als es mir ein paar Tage später der Postbote brachte und habe dann gleich darin angefangen zu lesen!
Von dem Anfang  und dem Einstieg dieses Buches war ich wirklich begeistert! Ich wollte eigentlich nur die ersten paar Seiten lesen konnte es dann vor lauter Neugier aber gar nicht zur Seite legen weshalb ich dann schon die ersten 60 Seiten verschlungen habe.
Mit dem Schreibstil bin ich auch sehr schnell klargekommen und ich habe mich schnell in ihn verliebt. der Autor hatte es einfach drauf und hat mir mit seinen Spannenden Stellen oft einen Schauer über den Rücken gejagt.
Geschrieben wurde immer abwechselnd aus der Sicht von Emma die ja schon tot war und deshalb ist man als Leser in Emmas Kapiteln sozusagen in die Vergangenheit gesprungen wo man ihre Geschichte und ihr leben richtig miterlebt hat
und aus der Sicht von Jane die in der Gegenwart im selben Haus wie damals Emma wohnte.
da Jane im laufe des Buches immer mehr anfing in der Vergangenheit rum zu graben und Über Emmas Tot zu ermitteln gingen die Erzählungen der beiden auch ineinander über, sodass man als Leser genau das aus Emmas Sicht erfährt was Jane noch gar nicht weiß.
die beiden Protagonistinnen waren mir wirklich sehr sympathisch und ich mochte sie sehr gerne!
Beide hatten ein Trauma zu bekämpfen und suchten deshalb in dem neuen Haus mit den strengen Regeln die der Vermieter Edward aufgestellt hat.
Edward war wie das ganze Haus ziemlich komisch. Er hatte 200 Regeln aufgestellt an die man sich halten muss wenn man in dem Haus wohnen möchte. Eine Regel davon ist zum Beispiel, das man keine Bücher/ Bücherregale mit ins Haus nehmen darf und auch nichts umstellen oder keine Unordnung machen darf, immer muss alles perfekt sein!
Ich hatte das ganze Buch über ein wenig angst vor Edward und konnte ihm nie so richtig trauen.
In der Mitte des Buches waren manche Stellen ein wenig langgezogen und Spannung fehlte auch ein wenig ABER die letzten 100 Seiten hatten es dann wieder ganz in sich! Es passierte so viel mit dem ich nicht gerechnet hätte und was mich mit offenem Mund da sitzen ließ.
Omg die letzten seiten waren nochmal richtig spannend und ich konnte das Buch nicht zur legen weil es mich einfach so gepackt hatte!
Auch mit dem Mörder von Emma und der ganzen Auflösung hätte ich nicht gerechnet!

FAZIT:

Ein wirklich emotionaler, toller und super spannender Thriller
den ich nur empfehlen kann!
die Idee hinter der Story ist genau wie ihre Umsetzung einfach richtig gut!
Deshalb hat das Buch von mir verdiente 5/5 Sterne bekommen.
An dieser Stelle nochmal ein großes danke an den Penguin Verlag für das Rezensionsexemplar.

liebste Grüße, Aileen.